Unterwegs auf der Luftlinie | 17.07.2021

Sendung: Doku & Reportage | 17.07.2021 | 14:00 Uhr 30 Min | Verfügbar bis 17.07.2022

Die beiden Reporter Vanessa Kossen und Thilo Tautz bewegen sich zu Fuß und abseits ausgetretener Pfade durch Norddeutschland. Möglichst dicht an der Luftlinie zwischen ihren jeweiligen Startpunkten wollen sie den Norden erkunden. Die Strecke ist 100 Kilometer lang: Thilo Tautz startet in Dyksterhusen (Ostfriesland), dem sogenannten "Endje vun de Welt", Vanessa Kossen in Bremen-Gröpelingen. Konsequent laufen sie die Luftlinie entlang, ohne Geld und Zelt, immer schnurstracks geradeaus. Wie soll das funktionieren?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Unterwegs-auf-der-Luftlinie,doku2080.html

Mehr Doku & Reportage

Das Gebäude am Hagenweg 20 in Göttingen. © NDR/Frederik Schulz-Greve Foto: Frederik Schulz-Greve
29 Min
Die Station 67 in der Medizinischen Hochschule ist Deutschlands größte Kinderintensivstation. © NDR
58 Min
Blick aus der Luft auf das Haus des mutmaßlichen Mörders Kurt-Werner Wichmann. © NDR
33 Min
Wolfgang Sielaff. © NDR
36 Min
Wolfgang Sielaff mit Teilen seiner privaten Soko © NDR
47 Min
Ein Containerschiff der Reederei Hapag-Lloyd am Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen. © dpa Foto: Angelika Warmuth
43 Min
Mit dem Kanu unterwegs auf den Flüssen des Emslands. © Screenshot
29 Min
Fiat 500 © Screenshot
44 Min
Wurde in Auschwitz geboren und über Wochen versteckt: Angela Orosz-Richt. © Screenshot
58 Min
Ein historisches Hochzeitsfoto. © Screenshot
60 Min
Daniel Cohn-Bendit bricht auf nach Israel und beginnt eine persönliche Suche nach seinem eigenen Judentum. © NDR/Siècle Productions
77 Min
Werner Svejda und Birgit Krause-Schmidt machen die Leinen los. Mit ihrem Boot wollen sie den Nordosten Deutschlands vom Wasser aus erkunden. © NDR/MANFRED SCHULZ TV & FilmProduktion/Manfred Schulz
89 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen