Service: Reisen

Unterwegs an der Mecklenburgischen Seenplatte

Samstag, 21. August 2021, 08:00 bis 08:30 Uhr

Die Urlaubsregion Mecklenburgische Seenplatte wird auch das Land der 1.000 Seen genannt. "Service: Reisen" ist dort an der Müritz unterwegs, dem größten See. Der Name leitet sich aus dem Slawischen von "morsze" ab und bedeutet "kleines Meer".

Sanfte Hügel, traumhafte Gutshöfe

Nördlich der Müritz ist "Service: Reisen" in der Mecklenburgischen Schweiz unterwegs, die wegen ihrer sanft geschwungenen Hügelketten so genannt wird. Dort stehen dem Urlauber traumhafte Adelssitze als Unterkunft zur Verfügung. Natürlich darf auch eine Fahrt mit dem Hausboot über die zahlreichen Wasserstraßen der Mecklenburgischen Seenplatte nicht fehlen.

Für welche Aktivität vor Ort man sich auch entscheidet, überall jedenfalls spürt man die Ruhe und Entspanntheit, die von dieser atemberaubenden Seenlandschaft ausgeht und einen Urlaub dort zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Ratgeber Reise
Ein Segelboot fährt bei Röbel auf der Müritz, am Ufer Bootshäuser. ©  imago/imagebroker

Die Müritz: Viel Wasser und ein Nationalpark

Klares Wasser und eine idyllische Landschaft mit Nationalpark: So präsentiert sich Deutschlands größter Binnensee. mehr

Redaktion
Sara Helmig
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Service-Reisen,sendung741864.html