Rote Rosen (2610)

Dienstag, 13. März 2018, 07:19 bis 08:10 Uhr

Tilmann kann es kaum glauben, dass Eva ihrer Ehe zuliebe ihren Job in New York abgesagt hat. Auch Sonja und Sibylle freuen sich über Evas Entscheidung, sich statt New York im Familienbetrieb engagieren zu wollen. Nur Gregor reagiert anders als erwartet.

Merle setzt sich mithilfe von Thomas und Gunter dafür ein, trotz Kaspars "Entführung" eine vorübergehende Pflegschaft zu erhalten. Auch Gunter geht noch einmal in sich, was eine Pflegschaft bedeutet. Merle ist überglücklich, dass das Jugendamt entscheidet, dass sie zukünftig für Kaspar sorgen darf.

Auch Torben ist glücklich, dass Carla und er sich wieder annähern. Als er ihr jedoch wieder vorschlägt, wieder gemeinsam in einer Wohnung zu leben, wird Carla bewusst, dass sie das im Moment noch nicht will.

Britta freundet sich immer mehr mit den Ideen alternativer Heilmethoden an. Aber nicht damit, dass Hannes trotz seines Dauerschmerzes im Knie auf Erikas Kräutertinktur besteht, anstatt zum Arzt zu gehen. Sie überlegt, wie man den Wunsch der Patienten nach alternativen Behandlungen mit ärztlichem Fachwissen verbinden kann.

Redaktion
Meibrit Ahrens
Tatjana Gunkel
Weitere Informationen

Rote Rosen

Übersicht über alle Folgen. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Rote-Rosen,sendung751898.html