Landfrauenküche

aus Hamburg (1/5) - Ein Wettstreit norddeutscher Landfrauen

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:15 bis 16:00 Uhr

Die Landfrauen lernen sich kennen: Martina Metzger-Petersen aus Nordfriesland, Ilse Gartelmann aus dem Bremen Blockland, Verena Schwarzhans aus der Lüneburger Heide, Sieglinde Schröder vom Schaalsee und Birgit Mählmann aus dem Alten Land (von links). © NDR/Thomas Eigel, honorarfrei

3,38 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Fünf Landfrauen aus den norddeutschen Bundesländern kommen zusammen, um sich gegenseitig zu bekochen. Sie alle haben einen engen Bezug zu ihrer Region, stellen die regionale Küche vor und gewähren einen Einblick in ihr Leben auf dem Lande. Jede von ihnen lädt die anderen Landfrauen einmal zu sich ein und serviert ihnen ein Drei-Gänge-Menü. Das wird anschließend von ihren Mitstreiterinnen bewertet.

Um den Titel der Siegerin bemühen sich: Birgit Mählmann aus Hamburg, Martina Metzger-Petersen aus Schleswig-Holstein, Verena Schwarzhans aus Niedersachsen, Ilse Gartelmann aus Bremen und Sieglinde Schröder aus Mecklenburg-Vorpommern.

Kennenlernen im Alten Land

Birgit Mählmann aus Hamburg macht den Anfang. Sie lebt und arbeitet im Alten Land, dem größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Europas, bereits in fünfter Generation wird der Obstbauernhof bewirtschaftet. Die Aufregung ist groß, denn bei Birgit treffen die Landfrauen nun zum ersten Mal aufeinander. Werden sich alle gut miteinander verstehen?

Bevor das leckere Dinner serviert wird, stellen Birgits Mann und ihre Tochter Pia die Sehenswürdigkeiten des Ortes im Alten Land vor, zeigen Besonderes aus der Region und geben einen Einblick in den Alltag einer Bio-Apfelbäuerin. Birgit bereitet folgendes Menü zu: Kürbis-Apfel-Suppe, Schweinemedaillons mit Fenchelgemüse und Rote Grütze. Zum Abschluss hat sich Landfrau Birgit noch was ganz Spezielles ausgedacht.

Die Rezepte zur Sendung

Apfel-Kürbis-Suppe

Eine fruchtig-würzige Vorspeise, die sich ganz leicht mit Produkten aus der Region herstellen lässt. Verfeinert wird das Ganze mit Curry, Sahne und Kürbiskernen. mehr

Schweinefilet mit Fenchelgemüse

Damit das Fleisch schön zart bleibt, ruht es nach dem Anbraten kurze Zeit im Backofen. Beim Fenchelgemüse sorgt Senf für Geschmack. Sahne macht das Ganze cremig. mehr

Rhabarber-Grütze

Für diesen Dessertklassiker sind nur wenige Zutaten nötig. Rhabarber wird mit Wasser, Zucker und Vanille gekocht und dann angedickt. Dazu schmeckt Vanillesoße. mehr

Kochen im NDR

Rezepte, Zutaten und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen zum Nachkochen, ein umfangreiches Zutaten-Lexikon sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Redaktion
Ulrike Jonas
Autor/in
Susanne Gliffe
Sprecher/in
Denes Törzs
Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Eigel, Ulrike
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Landfrauenkueche-aus-Hamburg,sendung868204.html