Sendedatum: 03.01.2019 08:50 Uhr

Gefangene helfen Jugendlichen

Volkert Ruhe bringt Jugendliche ins Gefängnis. Nicht für immer, sondern nur für ein paar Stunden - für einen Besuch der besonderen Art. Im Hamburger Gefängnis "Santa Fu" konfrontiert er 14- bis 21-Jährige mit dem Haftalltag. So will Ruhe verhindern, dass die Jugendlichen die gleichen Fehler machen, die er selbst beging. Wegen Drogendelikten wurde Ruhe zu 13 Jahren Haft verurteilt, saß als Häftling selbst acht Jahre in "Santa Fu". Mit zwei anderen Häftlingen hatte er dort die Idee für das Projekt "Gefangene helfen Jugendlichen". Nach seiner Entlassung gründete Volkert Ruhe den dazugehörigen Verein.

Wachmann schließt eine Tür auf. © NDR

Gefangene helfen Jugendlichen

Volkert Ruhe bringt Jugendliche ins Gefängnis. Nicht für immer, sondern nur für ein paar Stunden. Im Hamburger Gefängnis "Santa Fu" konfrontiert er 14- bis 21-Jährige mit dem Haftalltag.

3,69 bei 29 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Harte Realität

Seit 2001 ist der Name Programm. Gemeinsam mit anderen ehemaligen Gefangenen zeigt Ruhe den Jugendlichen die Realität hinter dicken Gefängnismauern. Die jungen Gefängnisbesucher erleben hautnah, wie es sich anfühlt, auf wenigen Quadratmetern in einer Zelle eingesperrt zu sein. Außerdem treffen die Jugendlichen auf Gefangene, die aus ihrem Alltag berichten.

Zum Nachdenken bringen

Die Arbeit des Vereins richtet sich besonders an Jugendliche, die am Anfang einer kriminellen Laufbahn stehen oder bereits straffällig geworden sind. Ruhe will sie zum Nachdenken bringen und schließlich davon abhalten, (weitere) Straftaten zu begehen. Über 5.000 Jugendliche haben "Santa Fu" in Hamburg bereits besucht. Inzwischen hat der Verein "Gefangene helfen Jugendlichen" weitere Standorte in Bremen, Hannover sowie in Nordrhein-Westfalen. Neben Gefängnisbesuchen zählen auch Schulbesuche, Anti-Gewalt- oder Deeskalations-Trainings zur Arbeit des Vereins.

Weitere Informationen
N-JOY

Eine Stunde, ein Leben: Vom Verbrecher zum Unternehmer

N-JOY

Früher saß Volkert Ruhe selbst im Gefängnis. Heute hilft er Jugendlichen, nicht abzurutschen. In "Eine Stunde, ein Leben" hat er seine ganze Geschichte erzählt. Die Sendung zum Nachhören. mehr

03:33
NDR Info

Jugendlichen helfen, Strafvollzug zu begreifen

NDR Info

Der Verein "Gefangene helfen Jugendlichen" will straffällig gewordene Jugendliche wachrütteln. Die NDR-Info Perspektiven berichten aus dem Gefängnis Hamburg-Fuhlsbüttel. Audio (03:33 min)

Dieses Thema im Programm:

03.01.2019 | 08:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Gefangene-helfen-Jugendlichen,superpower180.html

NDR Superpower - Ideen, die Mut machen

Viele Menschen sehen die Welt schlechter, als sie tatsächlich ist. Das liegt auch an den Medien. Wir gehen einen anderen Weg. Wir zeigen Menschen, die einen Unterschied machen. mehr