Die Erbschaft

Freitag, 12. Juli 2019, 01:00 bis 02:00 Uhr

Der Tod der international anerkannten Künstlerin Veronika Grønnegaard bringt ihre vier erwachsenen Kinder wieder zusammen auf das gemeinsame Anwesen der Familie. Aber die Trauer um die verlorene Mutter und die Freude über das Wiedersehen der entfremdeten Geschwister währt nicht lange. Denn das Gut der Familie hinterlässt Veronika, zur Überraschung aller, ausgerechnet ihrer unehelichen Tochter Signe. Schon bald kommt es zum erbitterten Streit um das Erbe, bei dem viele dunkle Geheimnisse zutage treten.

Von links: Thomas Konrad (Jesper Christensen) und Emil Grønnegaard (Mikkel Boe Følsgaard).

Signes Pläne, großflächig Hanf anzubauen, stoßen bei Andreas nicht auf Verständnis. Er trennt sich von ihr. Gro sieht sich schweren Herzens gezwungen, das letzte Werk ihrer Mutter, den "Schnabel", an einen russischen Interessenten zu verkaufen, um Kaution für Emil stellen zu können, der in Thailand im Gefängnis ist. Emil hat das Resort, gegen den Willen seines Kompagnons, weit unter Wert verkauft, um seine Schulden begleichen zu können. Sein Kompagnon rächt sich mit einer Anzeige wegen Drogenbesitzes. Als ein zweiter Interessent signalisiert, das Kunstwerk für eine Dauerausstellung erwerben zu wollen, hat Robert die Idee, unter die Kunstfälscher zu gehen und einen zweiten "Schnabel" zu gießen.

Produktionsland
Dänemark
Produktionsjahr
2014
Schauspieler/in
Jesper Christensen als Thomas
Trine Dyrholm als Gro
Lene Maria Christensen als Solveig
Carsten Bjornlund als Frederik
Mikkel Boe Folsgaard als Emil
Marie Bach Hansen als Signe
Kirsten Olesen als Veronika
Redaktionsleiter/in
Ulrike Dotzer
Redaktionsassistenz
Britta Buettner
Produktionsleiter/in
Melanie Clausen
Regie
Pernilla August
Autor/in
Maya Ilsoe
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Die-Erbschaft,sendung564874.html