Die Tricks mit Globuli und Co.

Das Geschäft mit der Homöopathie

Montag, 23. März 2020, 21:15 bis 22:00 Uhr
Dienstag, 24. März 2020, 01:35 bis 02:20 Uhr

3,59 bei 93 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die einen schwören drauf, die anderen halten es für Humbug. Um kaum ein anderes Thema im Gesundheitswesen herrscht ein größerer Glaubenskrieg als um Globuli und Co. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger hat schon einmal homöopathische Arzneimittel ausprobiert. 670 Millionen Euro wurden hierzulande im vergangenen Jahr mit Globuli verdient. Ein lukratives Geschäft. Und das, obwohl es keine wissenschaftlichen Studien gibt, die beweisen, dass homöopathische Mittel über den Placebo-Effekt hinaus wirken.

Bild vergrößern
Jo Hiller begleitet Dr. Hannes Proeller bei der Herstellung von Globuli.

Trotzdem zahlen Krankenkassen frei verkäufliche homöopathische Arzneimittel. Und Schulmediziner bekommen nur einen Bruchteil dessen, was homöopathische Ärzte für ihre Behandlung bekommen. Warum ist das so? Und ist das fair? Und was ist eigentlich drin in den Streukügelchen, die auf sanfte Weise heilen sollen?

Moderator Jo Hiller trifft Befürworter, Gegner, Patienten und Apotheker. Das NDR Team geht der Frage nach, ob Homöopathie wirkt - und wenn ja, warum. Mithilfe von Experten und Branchen-Insidern deckt Jo Hiller die Tricks mit Globuli und Co. auf.

Weitere Informationen

Wirksam oder Placebo? Pro und Kontra Homöopathie

Viele Menschen schwören auf die Homöpathie. Zahlreichen Wissenschaftlern zufolge wirkt sie allerdings nur im Rahmen des Placebo-Effektes - und weil sich die Therapeuten Zeit nehmen. mehr

Homöopathie: Wie Globuli hergestellt werden

Die Wirkstoffe, die in der Homöopathie eingesetzt werden, sind in hoher Konzentration häufig giftig. Bei der Herstellung von Globuli werden sie in mehreren Schritten extrem verdünnt. mehr

Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Dorina Rechter
Redaktion
Carola Beyer
Redaktionsassistenz
Ute Krämer
Moderation
Jo Hiller
Autor/in
Rieke Sprotte
Sara Rainer