Als der Norden im Schnee versank

Sendung: Doku & Reportage | 01.01.2021 | 21:45 Uhr 15 Min | Verfügbar bis 22.03.2021

Zum Jahreswechsel 1978/79 erlebte Norddeutschland ein winterliches Drama von bislang unbekanntem Ausmaß. Menschen starben, weil sie mit ihren Autos im Schnee stecken geblieben sind. Helfer wurden von Panzern überrollt, die zur Schneeräumung eingesetzt wurden. Vieh verendete in den Ställen, weil kein Wasser und kein Futter da waren. Hunderte Dörfer blieben für Tage komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Das Leben der Norddeutschen wurde über Nacht lahmgelegt. Vier Jahrzehnte nach dem Wetter-Chaos rücken der NDR und Radio Bremen die Winter-Katastrophe noch einmal in den Mittelpunkt.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Als-der-Norden-im-Schnee-versank,doku2190.html

Mehr Doku & Reportage

Drei Frauen sitzen auf einer Bank.  Foto: Martha Kuhn
89 Min
Das Postschiff "Lermontov" versorgt die Siedlungen auf den 2.000 Kilometern von Krasnojarsk bis zum Polarmeer. © NDR/Michael Donnerhak, honorarfrei
89 Min
Moderatorin Andrea Grießmann entdeckt Norderney im Winter. © NDR/WDR/Thomas Rosteck
88 Min
Blick auf den Indischen Ozean, die Seychellen. © NDR Foto: Stephan Behrens
25 Min
Der YouTuber Philipp Mickenbecker sitzt auf einem Sofa. © NDR
44 Min
Im Griff der Kälte - schwedische Winterlandschaft. © NDR/Hamburg Enterprises/NRK/SVT/YLE
89 Min
Olivia Jones im Interview © NDR/Dieter Stypmann
60 Min
Vulkanlandschaft mit Siedlung auf Lanzarote.
25 Min
Judith Rakers auf der Düneninsel Baltrum. © NDR/Doclights GmbH/Carina Schneider & Jana von Rautenberg
29 Min
Peking verlässt ihren Liegeplatz in New York. © NDR/Manfred Schulz Filmproduktion
44 Min
Schwarz-Weiß-Foto: Hans Schmidt-Isserstedt dirigiert das NDR Elbphilharmonie Orchester
45 Min
Originalaufnahme vom Katastrophenwinter 1978/79 auf Rügen © NDR/MDR/Saxonia Entertainment/Egon Nehls
90 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen