Birte Steuer

Seit vielen Jahren ist Schleswig-Holstein nun schon mein Zuhause. Als gebürtige rheinische Frohnatur hat es mich nach meinem Studium der Kulturwissenschaften und einem Volontariat beim Radio in den hohen Norden gezogen. Das war die beste Entscheidung meines Lebens. Das Land zwischen den Meeren bietet so viel Lebensqualität, dass man einfach nicht mehr weg möchte. Seit mehr als 20 Jahren bin ich beim Radio. Bei NDR 1 Welle Nord arbeite ich seit 2011. Durch meine Tätigkeit als Reporterin komme ich in Schleswig-Holstein viel rum, lerne immer wieder tolle Menschen kennen, die mit ihrer authentischen und herzlichen Art überzeugen und berühren. Das macht diesen Beruf so besonders.

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte:
Ich habe mal einen Beitrag über ein Laubfroschkonzert gemacht. Das war im Stiftungsland Winderatter See bei Ausacker. Mit einer großen Gruppe haben wir uns abends mit Gummistiefeln und Taschenlampe auf den Weg gemacht, um mehrere hundert Quaker bei ihrer Balz rund um den See zu hören. Das war ein wirklich sehr lautes Quak-Konzert. Aber toll.

Meine Motivation:
Die Nähe zu den Menschen und man lernt immer wieder Neues kennen.

Meinen Lieblingsort in SH:
Es gibt so viele schöne Fleckchen in Schleswig-Holstein. Am liebsten bin ich an der Ostsee zum Beispiel in Heidkate, Weißenhäuser Strand, Heiligenhafen und Travemünde. Aber auch die Nordsee hat ihren Charme. Sankt Peter-Ording ist auch immer einen Ausflug wert.

Beiträge von Birte Steuer

Mikrofon On Air © digitalhome.eu

Die Reporter von NDR 1 Welle Nord

Wer sind die Gesichter zu den Stimmen auf NDR 1 Welle Nord? Hier stellen sich die Reporter aus Schleswig-Holstein vor. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Moin! Der Tag in Schleswig-Holstein

15:00 - 19:00 Uhr
Live hörenTitelliste