Christine Pilger

Kurzer Abstecher morgens zum Bäcker: "Moin! Kaffee?" Großartig. Wenn ich tagsüber hier im NDR 1 Welle Nord Büro in Kiel sitze, höre ich mindestens einmal täglich ein lautes: "Tuuut". Manchmal klingt es auch eher wie ein "Möööp". Ein Schiffshorn eben. Wenn ich den Feierabend in meinem Garten verbringe, höre ich täglich, wie sich ein paar Möwen streiten. Ehrlich: Wie toll ist das denn?

Solche Geräusche kenne ich aus meiner Heimat nicht. Ich bin in Hamm in Westfalen geboren und habe dort nach dem Abitur das Radiomachen kennen und lieben gelernt. Ich habe in Düsseldorf studiert und anschließend beim Lokalradio in Unna gearbeitet. Im Sommer 2017 führte mich der Weg dann in den echten Norden - und ich liebe "Moin", "Möööp" und Möwen jetzt schon. Als NDR 1 Welle Nord Reporterin bin ich in Kiel und Umgebung unterwegs und freue mich, mit Ihnen über all das zu sprechen, was Sie beschäftigt.

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte:
Es ist ja das Tolle und Spannende an unserem Job - wir erleben nahezu jeden Tag interessante Geschichten, die das Potential zu einer Lieblingsgeschichte haben. Eine davon: Für unseren Sportpodcast "Heimvorteil" durfte ich Horst Hrubesch zu Hause besuchen. Jaa, DEN Horst Hrubesch. Aufgeregt wie ein kleines Kind fuhr ich mit meinem Privatauto hin - und brach dadurch direkt das Eis. Denn: Hrubesch kommt genauso wie ich gebürtig aus Hamm (NRW) und erkannte mein altes Kennzeichen natürlich direkt. Schwupps, schnackten wir lange über die alte und neue Heimat - ganz heimelig mit Kaffee in Hrubeschs Küche.

Meine Motivation:
Durch meinen Beruf erfahre ich täglich neue Dinge, treffe neue Leute, lerne neue Ansichten kennen. Und all das kann ich unter Umständen auch wieder ganz vielen Menschen, nämlich unseren Hörer*innen und User*innen, mitgeben. Ist also eine Win-win-Situation und dadurch eine erstklassige Motivation.

Mein Lieblingsort in Schleswig-Holstein:
Da gibt’s einige Orte, denn wichtig ist nur: Fischbrötchen und Kaffee (zum Feierabend auch mal Bier) in der Hand, Wasser direkt voraus und Kaimauer oder Strand unter den Füßen.

Beiträge von Christine Pilger

Polizisten sind in Weissenhaus unterwegs und verteilen Verpflegung an Kollegen. © NDR Foto: Christine Pilger

G7-Gipfel: Wie die Polizei von (Ex-)Kollegen versorgt wird

Rund 3.500 Polizisten sind beim Treffen in Weißenhaus im Einsatz. Mitglieder der GdP bringen ihnen Kaffee und Bockwurst vorbei. mehr

Polizisten sperren einen FKK-Strand ab während des G7-Gipfel  Foto: Julian Marxen

Ostsee: G7-Gipfel-Treffen, Klassenfahrt und 85. Geburtstag

Die Außenminister beraten abgeschirmt im Schlossgut. Wie ergeht es den Urlaubern in Weißenhäuser Strand mit all den Sicherheitsvorkehrungen? mehr

Holstein Kiels Trainer Marcel Rapp © IMAGO / Holsteinoffice

Marcel Rapp: Ein "normaler Typ" bei einem "normalen Verein"

Seit Anfang Oktober trainiert Marcel Rapp den Fußball-Zweitligisten im Norden. Der gebürtige Pforzheimer findet - es passt gut. mehr

Eine Frau arbeitet zu Hause bei Ihrem Kind an einem Laptop. © panthermedia Foto: doble dphoto

Homeoffice: Corona hat die Arbeitswelt in SH umgekrempelt

Kunden vom heimischen Schreibtisch aus beraten? Früher unvorstellbar - inzwischen sind Arbeitsmodelle viel flexibler geworden. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Moin Schleswig-Holstein

06:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste