Anne Passow

Eisverkäuferin, Pastorin, Zirkusartistin, berittene Polizistin, Übersetzerin - das wollte ich alles mal werden. Und irgendwann eben Journalistin. Ich studierte in Leipzig und Lima und volontierte bei der Mitteldeutschen Zeitung in Halle an der Saale. Nach verschiedenen Zeitungs- und Zeitschriftenjobs kam ich Anfang 2014 zur NDR Online-Redaktion nach Schleswig-Holstein. Hier arbeite ich in der Aktuell-Redaktion, mache Hörfunk-Reportagen und arbeite auch in der Hamburger Online-Redaktion mit. Ich mag an meiner Arbeit, dass ich ganz verschiedene Menschen und Lebensbereiche kennenlerne. Ich arbeite gerne aktuell. Wenn ich mich in ein längeres Thema "reinfriemel" macht mir das aber besonderen Spaß.

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte
Da gibt es viele: die Journalistin aus dem Jemen, die erzählt, warum sie aus ihrem Land nach Bordesholm geflohen ist; der Polizist, der sich erinnert, wie es war als 1989 der Grenzübergang zwischen Lauenburg und Boizenburg geöffnet wurde; die Nichtschwimmerin, die mit 41 Jahren nochmal einen Anfängerkurs in Kiel besucht, um ihrem Sohn ein Vorbild zu sein.

Meine Motivation
Ich bin gern unterwegs und immer wieder beeindruckt von starken und besonderen Menschen, die einem dabei begegnen. Die angeblich immer wortkargen Nordlichter habe ich als "Zugewanderte" nie erlebt. Ich mag die Offenheit der Leute hier. Die erlebten Geschichten dann noch spannend wiederzugeben, beflügelt mich.

Mein Lieblingsort in Schleswig-Holstein
Ein Glas Weinschorle an der Elbe in Lauenburg oder ein Spaziergang an der Nordsee in St. Peter-Ording - ich mag alle Orte am Wasser. Und davon gibt es hier ja zum Glück genug.

Beiträge von  

Bildmontage mit einem historischen und aktuellen Foto des Marktbrunnens am Stadthaus in Bad Oldesloe. © Kultur und Stadtarchiv Bad Oldesloe/NDR Foto: Kultur und Stadtarchiv Bad Oldesloe/Anne Passow

Bad Oldesloe: Hier badeten einst Könige

Die Solevorkommen von Bad Oldesloe sorgten dafür, dass die Stadt Anfang des 19. Jahrhunderts ein Kurort wurde. Davon erzählt heute noch der Kurpark. Alte und neue Bilder belegen die Entwicklung. mehr

Vor dem Hauptbahnhof Kiel sitzen viele Menschen, die kein Obdach zu haben scheinen. © NDR Foto: Anne Passow

Immer auf der Suche: Obdachlose im Sommer

Jetzt können sie zwar draußen schlafen, ohne zu frieren. Aber ansonsten haben es Obdachlose im Sommer nicht unbedingt leichter als im Winter. Es gibt zum Beispiel weniger Hilfsangebote. mehr

Eine Collage Bahnhof in Plön vor mehreren Jahrzehnten und heute. © Sammlung Familie Wiederich/NDR Foto: Sammlung Familie Wiederich/Anne Passow

Plön: Wo der See das Leben prägt

Unser Fotovergleich zeigt, wie sehr sich die kleine Stadt am Großen Plöner See im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Auf Streifzug mit den Wiederichs, die hier seit Generationen eine Segelschule betreiben. mehr

Blick in Niemanns Gasthof in Reinbek. © NDR Foto: Anne Passow

Restaurants in SH öffnen: Speisen mit Distanz

Niemanns Gasthof in Reinbek hat die Lockerungen genutzt und am Montag sein Restaurant wieder aufgemacht. Für Gäste und Personal sind die neuen Regeln aber noch gewöhnungsbedürftig. mehr

Blick auf den Seniorenwohnpark Klein Hansdorf. © NDR Foto: Anne Passow

Besuchsverbot in Pflegeheimen: Sicher, aber einsam

Seit Montag dürfen Senioreneinrichtungen Besuche wieder zulassen. In vielen Heimen gilt aber weiterhin ein Besuchsverbot. Viele Angehörige befürworten das, gleichzeitig ist die Distanz zu ihren Lieben hart. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Moin Schleswig-Holstein

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste