Torsten Creutzburg

Moin und schön, dass Sie mich besuchen. Eine schlaue Journalistenweisheit besagt: „Die besten Geschichten liegen auf der Straße, man muss sie nur aufheben“. Deshalb bin ich ungern im Büro, sondern lieber draußen unterwegs, immer auf der Suche nach spannenden Menschen, Geschichten und Begegnungen, die man nicht bei Google findet. Mich übrigens schon. ;)

Für mich ist Radio kein acht Stunden Job, sondern mein Traumberuf. Los ging es mit dem Radio schon während meiner Schulzeit in Thüringen. Dann trieb es mich durch diverse Radiostationen in Weimar, Halle/Saale, Frankfurt, Köln, Hamburg und Melbourne, wo ich mein Know-How als Reporter, Moderator und (Comedy-)Autor gelernt und verfeinert habe. Gut genug, um am Ende beim NDR in Kiel einen Bürostuhl zu ergattern.

Jetzt mache ich hier hauptsächlich Dinge, die mit "U" anfangen: Unterhaltung von A bis Z, unkonventionelle Reportagen und Selbstversuche, unzerstörbare Videos und (fast) umjubelte Artikel für die Onlineredaktion des NDR, unheimlich schöne Aktionen mitplanen, ultraschlechte Comedys produzieren und Überstunden.

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte:
... ist die, die jeder von uns zu erzählen hat, die aber meist noch im Verborgenen steckt und ausgegraben werden muss - nicht nur im Radio. Zum Beispiel von einem Alt-Hippie in St. Peter-Ording, der von seiner Faszination für Gothic-Kultur geschwärmt hat. Schön auch die Verkäuferin in einem Schuhladen in Itzehoe, die mir von ihrer Leidenschaft für Schuhe und ihre Sammlung von rund 500 Paaren erzählt hat. Und hängen geblieben sind auch die vielen Ehrenamtlichen und Helfer, die sich für andere Menschen engagieren und dafür keinen großen Applaus ernten (wollen).

Meine Motivation:
Leidenschaft ist mein Motor für alles, was ich mache, beruflich wie privat. Ich verschwende ungern  Zeit und Energie. Langeweile sorgt dafür, Gewohntes zu hinterfragen, Neues auszuprobieren und Alltägliches kreativ und anders darzustellen. Und die Liebe zu Leuten. Deshalb mag ich es, (mich mit) Menschen zu unterhalten. Das Ziel bei meinen Reportagen, Beiträgen oder Moderationen: Der Hörer soll wenigstens einmal gelächelt, sich gewundert oder zumindest nicht weggeschaltet haben.


Mein Lieblingsort in Schleswig-Holstein:
Ich bin Frühaufsteher und liebe deshalb generell die Morgenstimmung, wenn Schleswig-Holstein erwacht. Ob an der Kiellinie mit'm Kaffee in der Hand, bei der Fahrt über die Rader Hochbrücke und den nebligen Nord-Ostsee-Kanal oder an der Westküste durch die Felder aus Raps und Windrädern. Je früher der Tag, je flacher das Land, je weiter der Horizont - desto besser.

Beiträge von Torsten Creutzburg

Die Reporter von NDR 1 Welle Nord

Wer sind die Gesichter zu den Stimmen auf NDR 1 Welle Nord? Hier stellen sich die Reporter aus Schleswig-Holstein vor. mehr