Cassandra Arden

Zugegeben, wer in Nordrhein-Westfalen geboren ist, guckt erstmal auf der Landkarte, wo eigentlich was in diesem Schleswig-Holstein liegt. Tatsächlich gibt es ja noch so viel nördlich von Hamburg und vor Dänemark. Schnell und gerne habe ich mich in die geografischen, politischen und sportlichen Gegebenheiten, Besonderheiten und Eigenheiten reingefuchst. Im Mai 2015 habe ich zunächst im Studio Flensburg angefangen und inzwischen bin ich nach Kiel umgezogen. Beruflich und privat. Seitdem fahre ich mit dem Fahrrad ins Landesfunkhaus - vorbei an den großen Kreuzfahrern und manchmal im Wettrennen mit der "Color Line".

Aufgewachsen bin ich in Kleve, gleich an der holländischen Grenze. Dann ging es zum Studieren in die älteste Stadt Deutschlands - nach Trier. Nun also hoch im Norden - zwischen den Meeren. Schleswig-Holstein habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen, der vermeintlich kühle Norden hört für mich nämlich hinter Hamburg auf kühl zu sein und ist ganz schön herzlich und offen. Und mit Menschen, die viel schnacken, kann ich gut!

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte
Natürlich ist mir die tagelange Berichterstattung über Carles Puigdemont im Gedächtnis geblieben. Ganz Deutschland und halb Europa blickte nach Neumünster und meine Kollegeninnen und Kollegen und ich hatten plötzlich politisches Weltgeschehen vor der Haustür - das war etwas sehr besonderes. Aber was auch mindestens genauso mag sind die "kleinen" Geschichten. Ich habe mal einen kleinen Flüchtlingsjungen beim Deutsch lernen in seiner DAZ Klasse besucht. Auf die Frage, ob er schon ein Lieblingswort habe, antwortete er mir ohne zu zögern: "Ja. Es ist: akkurat." Wie cool ist das denn.

Meine Motivation
Genau solche Momente. Kleine und große Geschichten hören und dann erzählen zu dürfen.

Mein Lieblingsort in Schleswig-Holstein
Der Strand - die Schwierigkeit: an welchen gehe ich nach Feierabend bloß? Schilksee, Laboe, Strande? Das Leben kann hart sein.

Beiträge von Cassandra Arden

Ein Helikopter schwebt vor einem Strommast. © NDR

Stromleitungen werden vom Helikopter aus kontrolliert

Jedes Jahr überprüfen Techniker des Netzbetreibers SH Netz hunderte Kilometer Hochspannungsleitungen - aus der Luft. mehr

Evje steht im Kuhstall.  Foto: Cassandra Arden

Landwirtin: Ausbildung beendet - auf ins nächste Abenteuer

Evje Wieck hat ihre Ausbildung beendet. Eigentlich wollte sie dann nach Kanada, doch dann kam alles anders. mehr

Ein Gartenhaus in Kiel Hasse © NDR Foto: Cassandra Arden

Wegen Corona: Kleingärten erleben einen Boom

Der Sommer steht vor der Tür und Corona verhindert Urlaubsplanungen: Das sind nur zwei Gründe, warum Kleingärten im Moment so beliebt sind. Viele Gartenkolonien erleben derzeit einen Ansturm. mehr

Ein Mann steht in einer Großküche und rührt in einem Topf. © NDR

"SattMission" soll Bedürftigen und Gastronomie helfen

Viele Tafeln haben wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Die Stadtmission in Kiel will mit einer Aktion nicht nur Obdach- und Wohnungslosen helfen - sondern auch der Gastronomie. mehr

Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes zieht Waren über den Scanner und trägt dabei Handschuhe © NDR

So wollen Supermärkte ihre Mitarbeiter schützen

Zwischen Hygienevorschriften und Hamsterkäufen - in Supermärkten in Schleswig-Holstein ist derzeit viel los. Nun werden auch die Menschen, die an den Kassen arbeiten, besser geschützt. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Moin! Schleswig-Holstein - Mein Wochenende

10:00 - 14:00 Uhr
Live hörenTitelliste