Die Hand einer Lehrerin schreibt mit Kreide etwas an eine Tafel. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Astrid Henke von der GEW zum Lehrermangel im Land

17.09.2021 | 06:00 Uhr | von Schaar, Jörn
1 Min | Verfügbar bis 17.12.2021

Rund ein Fünftel aller Lehrerstellen im Land sei mit Menschen besetzt, die nicht komplett ausgebildet sind, erklärt die Landesvorsitzende der Lehrergewerkschaft.

Das Bild zeigt den Unterricht in einer Schule. © picture alliance/dpa Foto: Philipp von Ditfurth

Lehrermangel in SH: Vor allem auf dem Land ein Problem

Die Unterrichtsqualität an Schulen im ländlichen Raum leidet, weil zu wenige Lehrer dort arbeiten wollen. mehr