NDR Feste: Mit der Stefan Kuna Show in Altentreptow

Stand: 13.08.2021 20:00 Uhr

Endlich wieder gemeinsam feiern mit allem, was dazugehört: Die Stefan Kuna Show reist durch das ganze Land und macht auch in Ihrer Nähe Station. Der erste Stopp der Tour war Altentreptow.

Die Reise der „Stefan Kuna Show“ durch Mecklenburg-Vorpommern hat endlich begonnen und ihre erste Station Altentreptow erreicht. Auf dem Marktplatz haben die Moderatorinnen und Moderatoren von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin ihre Zelte aufgeschlagen, um mit den Besucherinnen und Besuchern gemeinsam jede Menge Spaß zu haben. Bereits eine Stunde vorher strömten die Altentreptower zum Gelände und konnten es scheinbar kaum erwarten, mal wieder ausgiebig unter freiem Himmel ihre Stadt zu feiern.

VIDEO: Feste feiern mit der Stefan Kuna Show (1 Min)

So bunt war das NDR Fest in Altentreptow

Nachdem Stefan Kuna zusammen mit Altentreptows Bürgermeister Volker Bartel das NDR Fest eröffnet hatte, gab es auf der Bühne zwischen „Vorsicht Leif“ mit Telefonspaßvogel Leif Tennemann und dem beliebten Spiel „6 in 49“ nicht nur jede Menge Purzelbäume zu sehen, sondern auch richtig gute Live-Musik von der Band TRiPOD. Über 400 Titel haben die drei Musiker aus MV auf Lager und konnten so auch den einen oder anderen spontanen Zuschauerwunsch erfüllen. Angelexperte Heinz Galling und Nordmagazin-Moderator Stefan Leyh haben sich natürlich auch auf der Bühne gezeigt und im Anschluss unter die zahlreichen Besucher gemischt.

Die „Stefan Kuna Stadtaufgabe“

Während die Altentreptower die Tage vor dem NDR Fest lediglich mit ihrer Vorfreude zu tun hatten, musste der Bürgermeister ganz schön kreativ werden. Denn die „Stefan Kuna Stadtaufgabe“ galt es mit Bravour zu meistern: Zur Melodie von Udo Lindenbergs „Sonderzug nach Pankow“ sollte Volker Bartel nämlich eine Ode an Altentreptow dichten – und live vor Ort auf der Bühne präsentieren. Beim Dichten haben ihm nicht nur viele Kollegen, sondern auch Bewohner aus Altentreptow geholfen.

Mit Unterstützung einer Stadtbekannten Sängerin, einer angemessenen Udo Lindenberg-Verkleidung und etwas Erfahrung aus dem Schulchor ist ihm dann auch das Singen auf der NDR-Bühne problemlos gelungen. Altentreptow hat damit ab sofort eine inoffizielle Hymne und dank Lotto Mecklenburg-Vorpommern 500 Euro mehr in der Stadtkasse, die für einen guten Zweck eingesetzt werden können. Bürgermeister Bartel hat sogar noch 750 Euro dazu gepackt, so dass verschiedene Vereine und Einrichtungen in Altentreptow sich jetzt sogar über 1.250 Euro freuen können.

Aber auch Stefan Kuna hat sich im Umtexten eines beliebten Songs probiert und das beliebte „Kling Klang“ von Keimzeit zu einer kleinen Altentreptow-Hymne umfunktioniert. Ganz spontan hat er den Song mit seiner Ukulele vorab noch für Besucher einer Tagespflege aufgeführt und somit das NDR Fest auch zu denen gebracht, die nicht vor Ort sein konnten.

Nächster Halt Hagenow

Wer es ebenfalls nicht geschafft hat, in Altentreptow dabei zu sein, muss gar nicht traurig sein. Denn schon am 20. August macht das NDR Fest Station auf dem Rathausplatz in Hagenow. Auch hier erwartet die Besucherinnen und Besucher wieder ein vollgepacktes Stefan Kuna Programm mit der einen oder anderen Überraschung und natürlich richtig guter Live-Musik aus MV.

An diesen Tagen kommt die Stefan Kuna Show noch zu Ihnen:

  • 20.08. - Hagenow - Rathausplatz
  • 03.09. - Grimmen - Volkspark
  • 10.09. - Bützow - Marktplatz

Weitere Informationen
Stefan Kuna sing sein Kunagram für Hagenow  Foto: Jan Baumgart

NDR Feste: So hat die Stefan Kuna Show mit MV gefeiert

Endlich wieder gemeinsam feiern mit Livemusik und Bühnenshow: Die Stefan Kuna Show war zu Gast in Altentreptow, Hagenow, Grimmen und Bützow. mehr

Die NDR Feste sind für alle Teilnehmenden kostenlos. Teilnehmen kann, wer gegen das Coronavirus geimpft, von der Erkrankung genesen ist oder einen aktuellen negativen Test vorlegen kann. Eine Testpflicht gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Masken sollten vor allem beim Einlass und dort, wo Abstände nicht eingehalten werden können, getragen werden. Auch dies gilt für Kinder ab 6 Jahren. Der Check-in ist mit der Luca-App möglich. Die AHA-Regeln müssen eingehalten werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Stefan Kuna Show | 13.08.2021 | 20:00 Uhr

Livestream NDR 1 Radio MV

ARD Hitnacht

23:00 - 00:00 Uhr
Live hörenTitelliste