Stand: 08.11.2017 10:52 Uhr

T

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W

The Moody Blues "Nights In White Satin"

Zurück zur Übersicht T
Bild vergrößern
1967 wird die Band The Moody Blues mit der Ballade "Nights In White Satin" berühmt.

Am 10. November 1967 wird die Ballade "Nights In White Satin" - zu deutsch: "Nächte in weißem Satin" - von der britischen Band The Moody Blues veröffentlicht. Sie gilt heute als Meilenstein der Pop- und Rockmusik. Damals hat es der 19-jährige Justin Hayward nicht leicht. Er haust in einer kleinen Bude, hat Liebeskummer und sein Plan, ein großer Rockstar zu werden, scheint auch nicht aufzugehen. Für das englische "Uncut-Magazine" wird sich Justin Hayward viele Jahre später erinnern: "Ich saß damals auf dem Bett, spielte ein wenig auf meiner alten Gitarre herum und dabei entstanden die ersten beiden Strophen von 'Nights In White Satin'. Ich lebte damals aus dem Koffer und besaß so gut wie nichts - bis auf weiße Satin-Bettwäsche, die mir eine Ex-Freundin geschenkt hatte. Damals herrschte in mir ein ganz schönes Gefühls-Chaos. Ich hab Liebesbriefe geschrieben, die ich dann aber nie abgeschickt habe und so was."

The Moody Blues: Kein Plattenvertrag in Sicht

Justin Hayward macht das Beste aus seiner Situation - nämlich einen Song. Doch einen Plattenvertrag für seine Band The Moody Blues ist nicht in Sicht. Dann kommt ein Auftrag von der Plattenfirma Decca wie gerufen: Die Moody Blues sollen mit einem Sinfonieorchester die 9. Sinfonie von Antonín Dvořák aufnehmen. Die Plattenfirma hat ein neues Stereosystem entwickelt, das ein besonderes Klangerlebnis verspricht. Mit der Klassik-Rock-Platte will sie das System bewerben. Der zuständige Produzent schmeißt die Pläne aber schnell über den Haufen. Justin Hayward wird später erzählen: "Peter Knight, der sich um den Orchester-Kram kümmerte, kam in den One-Hundred-Club zu einem unserer Auftritte. Als erstes spielten wir damals 'Nights In White Satin'. Und da kam ihm die Idee, statt der Dvořák-Platte ein Konzeptalbum mit dem Thema 'Nacht und Tag' zu machen.

"Nights In White Satin": Rockballade mit bombastischen Orchesterklängen

So entsteht das Klassik-Rock-Album "Days Of Future Passed" mit Liedern über das Erwachen des Tages, über die Mittagszeit, den Nachmittag und den Abend. Den Abschluss bildet "Nights In White Satin" - eine siebeneinhalb Minuten lange Rockballade mit bombastischen Orchesterklängen und dem herzzerreißenden Gesang von Justin Hayward.

Das Album erscheint im November 1967 und sorgt international für jede Menge Aufsehen. Die Moody Blues haben gemeinsam mit dem London Festival Orchestra neue musikalische Wege beschritten und so Rockmusikgeschichte geschrieben. Und die Single-Version von "Nights In White Satin" wird zum Welthit.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 08.11.2017 | 16:50 Uhr