Stand: 12.05.2020 13:41 Uhr

Corona-Krise: Wie arbeiten unsere Korrespondenten?

Unter Zeitdruck einen Beitrag für die Tagesschau oder die Tagesthemen schneiden, ein Interview per Live-Schalte geben, eine Nachrichtenlage kommentieren oder intensiv zu einem bestimmten Thema recherchieren, verbunden mit weiten Reisen: All das gehört zum Arbeitsalltag einer Korrespondentin oder eines Korrespondenten im Ausland. Doch wie arbeiten sie während der Corona-Pandemie, wenn die Reisefreiheit eingeschränkt ist und das öffentliche Leben weitgehend stillsteht? Wir blicken hinter die Kulissen und zeigen, wie die ARD-Teams derzeit in ihren jeweiligen Berichtsgebieten leben und arbeiten.

Goldener Käfig in Delhi

Bernd Musch-Borowska ist Korrespondent in Delhi. Wo es sonst auf den Straßen ein Gewimmel aus Autos, Rikschas, Menschen und Kühen gibt, herrscht nun gähnende Leere. mehr

Homeoffice auf dem Hausboot

Die Lage in Großbritannien ist eigentlich bedrückend. Was ist davon im Alltag zu spüren? ARD-Korrespondentin Annette Dittert schildert, wie das Studio weiterarbeitet. mehr

Zwischen Homeoffice und Homeschooling

Sandra Ratzow ist ARD-Korrespondentin in Singapur. Sie erzählt von ihrem Alltag während der Corona-Krise und welch große Rolle die Kuscheltiere ihrer Kinder für ihre Arbeit spielen. mehr

Corona, oder: Wie ich lernte, den Larvenroller zu lieben

Uwe Schwering, Korrespondent in Japan, sitzt quasi in Tokio fest. Doch ganz der Pragmatiker, sieht er in der Corona-Krise durchaus Chancen für die Zukunft - auch beruflich. mehr

Unangenehme Fragen von "mystischem Deutschen"

Christian Stichler leitet das ARD-Studio Stockholm. In Bezug auf die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Schweden stellt er kritische Fragen. mehr

Senden aus dem Homestudio

Claudia Sarre ist ARD-Hörfunkkorrespondentin in Washington. Durch die "Stay-at-home"-Order berichten sie und das Team von zu Hause aus ohne direkten Kontakt zu Einheimischen. mehr

Wenig Licht am Ende des Tunnels in China

Tamara Anthony ist Korrespondentin im ARD-Studio in Peking. Sie und ihr Team arbeiten unter extremen Bedingungen. Kreative Lösungen sind hier gefragter denn je. mehr

Die Tweets der ARD Auslandskorrespondenten

Regelmäßig berichten Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland - dies tun sie nicht nur durch ihre Beiträge, sondern auch via Twitter. Hier finden Sie die Tweets der Korrespondenten. mehr