Sendedatum: 23.12.2018 19:30 Uhr

Dorfgeschichte: Rausdorf

von Vera Vester

Bild vergrößern
Auch wenn der Name nicht nach einer Einladung klingt - in Rausdorf ist man willkommen.

Zugegeben: Der Name Rausdorf klingt erstmal nicht so, als wäre man sehr willkommen im Ort - und müsste das Dorf schon direkt nach Betreten wieder verlassen. Für den Namen können die heutigen Bewohner aber nichts und heißen Besucher eher willkommen. Rainer Weno zum Beispiel: Er weist sogar jedem, der in den Ort im Kreis Stormarn kommt, den Weg: Mit Teelichtern, die von kleinen Holz-Weihnachtsmännern gehalten werden. Gleich mehrere davon hat er entlang der Strecke, die durch einen Wald zu seinem Grundstück führt. Dort wartet er kurz vor Weihnachten mit Glühwein und hofft, dass er seine Nordmanntannen los wird. Seit 20 Jahren züchtet er die, obwohl er eigentlich sein Leben lang Mathelehrer war.

Seltene Tiere - von Pfauen bis Schwarznasenschafe

Vor allem mit Tieren hat Peter Sellhorn zu tun. Galloway-Rinder züchtet er schon lange, aber das sind bei weitem nicht die einzigen Tiere, die er auf seinem Hof am Ortsrand hat: Katzen, Hühner, Hunde und Pferde gehören noch zu den normalen Arten. Aber er hat auch Pfaue, Alpakas, Poitou Esel und Walliser Schwarznasenschafe. Manche Tiere züchtet er, manche hält er sie einfach nur, weil er sie schön findet.

Prominenter Weltreisender

Der prominenteste Dorfbewohner ist Rüdiger Nehberg, auch "Sir Vival" genannt - abgeleitet vom englischen "survival" für "überleben". Nehberg ist Abenteurer, Aktivist für Menschenrechte, Überlebens-Trainer. Eigentlich hatte er eine Konditorei in Hamburg, 1980 ist er dann nach Rausdorf gezogen. Er hatte die hügelige Waldgegend mit einem See zum Survival-Training genutzt und daraufhin hier ein Grundstück gekauft. Jetzt genießt er die Ruhe in Rausdorf zwischen seinen Abenteuer-Reisen und Aufenthalten in der Großstadt.

Weitere Informationen

Alle Beiträge sortiert nach Datum

Hier sehen Sie alle Beiträge der letzten zwölf Monate aus unserer Rubrik "Dorfgeschichten". mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 23.12.2018 | 19:30 Uhr