Das Ortseingangsschild von Ekeldorf im Kreis Ostholstein.

Dorfgeschichte: Ekelsdorf im Kreis Ostholstein

Stand: 03.01.2022 14:20 Uhr

Ein kleines Dorf im Kreis Ostholstein mit Nähe zur Ostsee: In Ekelsdorf leben 339 Einwohner. Und das Ortsschild zieht viele Schaulustige an, dabei hat der Ortsname einen ganz anderen Hintergrund.

von Verena Sens

Ekelsdorf hat wahrscheinlich eines der ungewöhnlichsten Dorfnamen, die wir in Schleswig-Holstein so haben. Der ist auch Schuld daran, dass viele Touristen den Ort kennen - sich sogar gegenseitig am Ortsschild fotografieren, erzählt man uns hier. Dabei gibt es für den Ortsnamen eine ganz einfache Erklärung: Es wohnte einst ein Ritter Eckholt in der Gegend, der gab dem Dorf seinen Namen, erzählt man uns. In den 1950er-Jahren wurde aus Eckelsdorf dann Ekelsdorf - das "c" wurde entfernt. Da der Ort jedoch zur Gemeinde Süsel gehört, schreiben einige Ekelsdorfer auch einfach Süsel als Ortsnamen.

Auf einer Straße durch Ekeldorf im Kreis Ostholstein fahren zwei Autos.
Im kleinen Ort fuhren einige zu schnell, darum wurde ein Blitzer installiert und die Straße verengt.
Dorfstraße mit Vorsicht

Ekelsdorf ist mit 339 Einwohnern klein. Eigentlich besteht es in der Hauptsache nur aus einer einzigen Straße und hier steht oft der Blitzer. Viele fahren einfach zu schnell durch den Ort, deshalb hat man vor einigen Jahren die Straße auch verengt und eine Allee gepflanzt. Dennoch muss man eigentlich immer aufpassen. Die Straße teilt auch den Hof von Familie Pitz, die hier acht Kinder großgezogen hat - zum Glück hat es an der Straße noch nie einen schweren Unfall gegeben.

Zweigeteilter Ort mit Nähe zur Ostsee

Der Ort ist zweigeteilt. Es gibt einen alten Ortskern mit alten Häusern und der alten, schnell befahrenen Straße. Seit ungefähr 20 Jahren gibt es noch ein Neubaugebiet, das drei Kilometer weiter liegt und eigentlich mit dem alten Ortskern kaum etwas zu tun hat. Hier hat man eher das Problem, dass die Post oder die Pakete nicht ankommen, weil sogar einige Zusteller den neuen Teil gar nicht zuordnen können. Und trotzdem leben die Menschen auch hier gern: Man trifft sich gemeinsam auf der Nachbarschaftsbank um die Ecke und erzählt sich bei einem Bierchen das Wichtigste. Außerdem kommt man von hier aus in wenigen Minuten sogar mit dem Fahrrad an die Ostsee. Und wer einfach mal seine Ruhe braucht, der findet sie hier - in Ekelsdorf.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 03.01.2022 | 19:30 Uhr