Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Steigende Zahl bedürftiger Menschen: Bahnhofsmissionen suchen Hilfskräfte

Sonntag, 05. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 06. Januar 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Die Zahl bedürftiger Menschen, die Bahnhofsmissionen aufsuchen, steigt weiterhin. So haben beispielsweise in Elmshorn (Kreis Pinneberg) rund 800 Menschen die Einrichtung im Monat aufgesucht. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit kommen noch weitere hinzu, die das Winternotquartier aufsuchen. Wiebke Turkat hat die Mission vor zwölf Jahren ins Leben gerufen und steht noch heute im Dienstplan. Der Druck und die Komplexität der Probleme der betroffenen Menschen steigt ständig: psychische Erkrankungen, Drogenmissbrauch, Obdachlosigkeit, Probleme mit Aufenthaltsgenehmigungen. Der Druck ist teils enorm, sagt die Leiterin Wiebke Turkat. Hilfe können sie aber nur leisten, wenn sie genug Mitarbeiter sind, patente Leute, die dem Druck standhalten können. Klar ist: Die ehrenamtlichen Mitarbeiter können keine Fachkräfte ersetzen und brauchen unbedingt Unterstützung. NDR Reporterin Elin Halvorsen hat sich die Situation in Elmshorn angesehen.

Seit 48 Jahren: Leben in einem Haus direkt unter der Rader Hochbrücke

Erinnern Sie sich noch an den Otto Waalkes-Sketch über Frau Surbier und ihr Leben an der Autobahn? Ähnlich könnte es auch bei Heinz Fritz sein. Der Borgstedter lebt in einer Immobilie in besonderer Lage: Sein Einfamilienhaus steht direkt unter der Rader Hochbrücke - und das bereits seit 1973. Weg will er eigentlich nicht. Er hat sich in den vergangenen 48 Jahren an diesen besonderen Standort am Nord-Ostsee-Kanal gewöhnt. Nun aber ist die Brücke marode und soll bekanntlich ersetzt werden. Und das hat Auswirkungen auf die Lage seines Hauses: Die neue Brücke soll weiter östlich gebaut werden - genau über dem Wohnhaus von Heinz Fritz. Über ein Leben unter einer Hochbrücke - NDR Reporter Nikolai Hotsch hat Heinz Fritz in Borgstedt besucht.

Die weiteren Themen

  • Rettungsflieger ohne Navigation: Hubschrauber-Leitsystem fehlt in Nordfriesland
  • Erfolgreiches Startup-Unternehmen: Die Bambus-Fahrräder aus Kiel
  • Flensburg und der ewige Kampf gegen das Hochwasser: unsere Zeitreise
  • Von Henstedt nach Bad Oldesloe: Reise entlang stillgelegter Bahngleise

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Christiane Habenicht
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

mareTV 20:30 bis 21:15 Uhr