Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Naturschutz contra Großprojekt

Donnerstag, 26. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 27. September 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 27. September 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Ist der Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark vergleichbar mit dem Öresund zwischen Dänemark und Schweden? Dänemarks Tunnelbau-Unternehmen Femern A/S sagt: Ja! Das Bauunternehmen will belegen, dass Großbauprojekte wie der geplante Fehmarnbelttunnel oder eben die Öresund-Querung keine dauerhaften Schäden in der Natur hinterlassen. Nachdem zuletzt der NABU für Schlagzeilen sorgte, indem er seine Klage gegen den Belttunnel mit der Entdeckung schützenswerter Riffe untermauerte, zieht Femern A/S nach: Bei einem groß angelegten Pressetermin am Öresund sollen dänische Umweltexperten zeigen, wie gut sich die Natur von dem massiven Eingriff durch die jahrelangen Baumaßnahmen erholt haben soll. Und dass das auch im Fehmarnbelt so sein würde.

Klimaschutz im Landtag

In der Jamaika-Koalition knirscht es: Während Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) das in Berlin beschlossene Klimapaket grundsätzlich positiv bewertet hat, äußerte sich der grüne Umweltminister Jan Philipp Albrecht enttäuscht. Günther begrüßte die geplante CO2-Bepreisung und die Senkung der EEG-Umlage für Landstrom. Schleswig-Holstein werde jetzt seine Position als Energiewendeland Nr. 1 ausbauen. Koalitionspartner Albrecht dagegen kritisierte den ausgebliebenen grundsätzlichen Richtungswechsel. Ob die in Berlin beschlossenen Einzelmaßnahmen eine größere Wirkung entfalten könnten, sei fraglich. Heute diskutiert der Landtag in einer aktuellen Stunde die Klimaschutzpolitik des Landes.

Die weiteren Themen:

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Sven Nielsen
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen