Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Zu süß

Donnerstag, 19. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 20. September 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 20. September 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Bild vergrößern
Tückisch: Versteckte Zucker in vermeintlich gesunden Lebensmitteln.

50 Gramm Zucker pro Tag - sonst wird es gesundheitsschädlich. Das empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation WHO. Im Schnitt nehmen Erwachsene aber 70 Gramm Zucker zu sich, Kinder und Jugendliche fast 90 Gramm. Zucker ist also ein Problem - überall. Doch im Alltag hat der Versuch, Zucker zu vermeiden, seine Tücken. Vor allem versteckte Zucker in vermeintlich gesunden Nahrungsmitteln sind ein Problem. Was zuviel Zucker im Körper anrichtet und mit welchen Maßnahmen das Verhalten der Verbraucher beeinflusst werden könnte, darüber sprechen internationale Experten auf der Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft in Kiel.

Bremsmanöver auf der Autobahn

Es ist ein Phänomen auf der A1 kurz nach der Anschlussstelle Reinfeld: kein Tempolimit, keine Baustelle - trotzdem bremsen viele Autofahrer abrupt ab. An dieser Stelle beginnt der sogenannte E-Highway, die Teststrecke für Elektro-Lkw. Die Oberleitungen der Strecke verlaufen über der rechten Spur. Das empfindet mancher Autofahrer offenbar als eine Art Bedrohung. Viele fahren sogar gleich auf der mittleren oder linken Spur, auch wenn rechts alles frei ist. Ein Verkehrspsychologe erklärt es damit, dass Menschen auf alles Neue oder Ungewohnte zunächst reagieren. Möglicherweise ist das ein vorübergehender Effekt - aber auch kein ungefährlicher.

Weitere Informationen

E-Highway auf A1: Betonschutzwände kommen weg

Die Bauarbeiten am sogenannten E-Highway auf der Autobahn A 1 zwischen Reinfeld und Lübeck sind beendet. Jetzt werden die Betonwände abgebaut. Erste Tests mit Hybrid-Lkw sind abgeschlossen. mehr

Die weiteren Themen

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro in der Hand und wusste: Das ist viel besser. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Andreas Kirsch
Susanne Ohlsen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen