Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Radrennen für Menschen mit und ohne Handicap

Sonntag, 15. April 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 16. April 2018, 10:00 bis 10:30 Uhr

Marie-Luise Bram und Gerrit Derkowski moderieren das Schleswig-Holstein Magazin.

3,62 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
In Hamfelde fahren Menschen mit und ohne Handicap zusammen ein Radrennen.

Im kleinen Ort Hamfelde im Kreis Stormarn gibt es vielleicht nicht das höchstdotierte, aber dafür wohl das lustigste und fröhlichste Radrennen Schleswig-Holsteins. Zum siebten Mal starten Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam und dabei geht es nicht darum, zu gewinnen. Es sind nicht mal Kilometer, Rundenanzahl oder Fahrradtyp, auf die es ankommt. Auch Menschen, die eigentlich gar nicht Fahrrad fahren können, sind dabei. Ziel dieses Radrennens ist Inklusion. Die Hermann-Jülich-Werkgemeinschaft - vor allem die Leiterin Anke Brammen - will erreichen, dass Menschen mit Handicap, die in ihrer Einrichtung im Hamfelde leben, nicht nur mit den anderen Bewohnern, dem heilpädagogischen Personal und den eigenen Eltern und Geschwistern zu tun haben. Sie will, dass sie rauskommen, mal was anderes erleben, Menschen von draußen kennenlernen und sich daraus vielleicht sogar Freundschaften ergeben. Wir sind mit einem NDR-Team dabei und fahren mit.

Weitere Informationen
03:08

Inklusion: In Hamfelde radeln alle gemeinsam

15.04.2018 19:30 Uhr

Zum siebten Mal starten beim Radrennen im kleinen Hamfelde im Kreis Stormarn Menschen mit und ohne Handicap zusammen. Dabei geht es um Spaß und das gemeinsame Erlebnis. Video (03:08 min)

Die Retter der kleinen Oldtimer

Karin und Volkert Oldsen haben ein Herz für die kleinen Oldtimer der Wirtschaftswunderzeit. Sie wollen vor allem die retten, die nicht so bekannt sind. Meist kennt man nur die BMW Isetta, aber der Zündapp Janus mit Front- und Heckeinstieg sagt wenigen was. Ob Lloyd, Goggomobil oder DKW Junior: Die Oldsens kaufen im Schrottzustand und restaurieren selbst mühevoll. Das ist oft schwierig, denn diese Autos sind aus einfachen Materialien und verrostet oder verrottet. Teile müssen oft nachgebaut werden. Es waren die Autos des kleinen Mannes. Nun starten sie gemeinsam mit dem Veteranenclub Tondern und dänischen Oldtimer-Sammlern auf große Frühlings-Ausfahrt.

Weitere Informationen

Sammler unbekannter Oldtimer auf Tour

Das Ehepaar Oldsen aus Niebüll sammelt Oldtimer, aber das sind keine alt gewordenen Luxus-Autos, sondern die Wagen der Mittelschicht aus der Wirtschaftswunderzeit. Am Sonntag war für sie Tourtag. mehr

Weitere Themen der Sendung

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Breuel
Christiane Habenicht
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen