Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Hilfe für Geflüchtete aus Afghanistan

Mittwoch, 06. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Mehr als 220 Menschen aus Afghanistan haben in diesem Jahr bei uns Schutz gefunden. Im Mai, als klar wurde, dass die Truppen aus Afghanistan abziehen werden, sind die ersten in Schleswig-Holstein angekommen. Die meisten von ihnen sind Ortskräfte, die wegen ihres Engagements dort gefährdet waren. Sie werden nach Paragraph 22 des Aufenthaltsgesetzes hier aufgenommen, es gibt kein kompliziertes Asylverfahren. Die erste Station ist die Landesunterkunft für Flüchtlinge in Bad Segeberg. Zwei Helferinnen des DRK kümmern sich dort um die Neuankömmlinge. Sie helfen bei den Asylverfahren, beraten und beantworten die Fragen - häufigstes Anliegen der Geflüchteten: Familienmitglieder nachholen.

Weitere Informationen
Ein Auto steht vor einer geschlossenen Schranke. Der Pförtner spricht mit dem Fahrer. © NDR Foto: Tobias Gellert

Erste Menschen aus Afghanistan in Bad Segeberg angekommen

Die Aufnahme Geflüchteter war auch Thema im Landtag. CDU, Grüne, FDP, SPD und SSW sagten, es sei wichtig, die Menschen schnell zu integrieren. mehr

Anschläge auf Mais-Häcksler in Heide

Nach zwei Anschlägen auf Mais-Häcksler am Stadtrand von Heide ermittelt jetzt die Polizei. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen auf Maisfeldern Eisenstangen an den Pflanzen befestigt. Diese seien dann bei der Ernte in das Schneidewerk geraten und hätten die Mechanik beschädigt, so der betroffene Landwirt. Die Stangen zerstören nicht nur das Schneidewerk der Mais-Häcksler, sondern sind durch herumfliegende Metallteile auch eine große Gefahr für Landwirte und Erntehelfer. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.

Weitere Informationen
Landwirte fahren mit Maishäckslern über ein Feld.

Heide: Unbekannte befestigen Metallstangen im Maisfeld

Die Maishäcksler wurden beschädigt, verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt. mehr

Die weiteren geplanten Themen:

  • Situation im Flutgebiet Ahrtal: THW-Mitarbeiter berichten
  • Stadtteilgeschichte aus Rellingen
  • Kunstausstellung über Klatsch und Tratsch in Hohenlokstedt
  • Lübeck bekommt eine neue Sternwarte
  • Lübecker Solidargemeinschaft will Häuser vor Spekulanten retten

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Gabi Lüeße. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn's um Medizin geht. mehr

Moderator Henrik Hanses © NDR Foto: Berit Ladewig

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Andreas Kirsch
Karin Lorenzen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Talk Show 22:00 bis 00:00 Uhr