Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: David gegen Goliath: Landespokalfinale zwischen VfB Lübeck und SV Todesfelde

Samstag, 22. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 23. August 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Dieses Spiel hätte eigentlich schon im Mai stattfinden sollen. Aber wie so vieles wurde auch das Landespokalfinale im Fußball verschoben. Nun aber soll der sogenannte "Tag der Amateure" endlich stattfinden. Denn am Sonnabend spielen alle Bundesländer ihre Pokalfinals aus. Auf neutralem Boden stehen sich in Malente Oberligist SV Todesfelde und der Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck gegenüber. Favorit ist ganz klar der Drittliga-Aufsteiger aus Lübeck. Dennoch werden sich die Oberligisten reinhängen, denn bekanntermaßen hat der Pokal seine eigenen Gesetze. Der Sieger tritt dann in der 1. Runde des DFB-Pokals an und da wurde auch schon der Gegner ausgelost: Es ist der VfL Osnabrück. Alles Wissenswertes und die Tore: Wir sind bei dem Finale in Malente dabei. Außerdem berichten wir auch noch über den Ausgang des Hamburger Pokalfinales, denn auch da ist ein Team aus Schleswig-Holstein am Start: Eintracht Norderstedt.

Weitere Informationen
Blick auf den Uwe Seeler Fußball Park in Malente © Witters Foto: Valeria Witters

Landespokal in Malente - ein "Fight" ohne Zuschauer

Wenn heute der SV Todesfelde und der VfB Lübeck aufeinandertreffen, werden keine Zuschauer dabei sein. Spannung ist dennoch garantiert, schließlich geht es um viel Geld und Prestige. mehr

Schlaf- und Überwinterungsplatz: Die Fledermausbunker von Hohenlockstedt

Fast alle Fledermäuse in Deutschland gehören zu den bedrohten Tierarten. Dabei spielen sie eine gewichtige Rolle im Ökosystem, verzehren z.B. große Mengen an Insekten. Ihren Winterschlaf verbringen sie in Höhlen oder alten Gemäuern, wenn es denn welche gibt oder der Mensch sie nicht zurückgebaut hat. In der Nähe von Hohenlockstedt (Kreis Steinburg) gibt es solche alten Gemäuer: Munitionsbunker, mitten Wald, also mitten im Lebensraum der Fledermäuse. Und in der Nähe gibt es auch renaturierte Biotope. Förster Jörg Hanekopf baut mit den Landesforsten diese nicht mehr genutzten Bunker zu Fledermausquartieren um. Hauptsächlich als Winterquartiere gedacht, werden die Bunker auch jetzt schon teilweise von Fledermäusen genutzt. Ein guter Schritt für den Fledermausschutz? Wir sind mit Fledermausexperte Matthias Götsche unterwegs.

Die weiteren Themen

  • Wieder Staus am Grenzübergang Kruså: Protestaktion für Pendlerspur
  • Etablierte Wohnform aus Amerika: Tiny Houses auch in SH im Trend
  • Von der Wiese in den Likör:  Destillateur aus Bad Segeberg
  • Trotz Übergewicht: Philipp Jeß besucht besonderen Fußballverein Mighty Moles
  • Delfine vor der dänischen Hafenstadt Svendborg: unterwegs auf Delfin-Tour
  • Ausstellung Norddeutscher Realisten im Ostholsteinmuseum Eutin

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Martina Gawaz
Eike Lüthje
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen