Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Nahrungsmittel aus der Region: James-Farm schließt Lebensmittelkreislauf

Samstag, 25. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 26. Juli 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 26. Juli 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Nicht erst seit dem Schlachthofskandal legen Unternehmer und Verbraucher immer mehr Wert auf die regionale Küche. So lassen sich Hotel- und Gaststätten gern von Betrieben aus der Region mit Gemüse und Fleisch beliefern. Aber warum macht ein Hotel nicht gleich alles in einem? Die Idee hatten auch die Betreiber der James-Farm in Sonwik, einem Stadtteil von Flensburg. 180 Hühner und 26 Angus-Rinder sind schon da, obwohl noch kein Stall gebaut ist auf dem eigenen Hof, der in Hörup (Kreis Schleswig-Flensburg) steht - gleich um die Ecke sozusagen. Von hier aus sollen die drei Hotelrestaurants mit Lebensmitteln direkt versorgen werden. Eier, Milch, Käse, Fleisch, später auch Gemüse und Kräuter: alles selbst hergestellt und erwirtschaftet. Somit schließen die Betreiber der James-Farm den Lebensmittelkreislauf. Und nachhaltig ist es auch noch, wenn die CO2-Bilanz verringert und die Transportwege für Tiere minimiert werden. NDR Reporter Frank Goldenstein hat sich das Projekt angeschaut.

Mit Eulen gegen Mäuse: Der Eulenhof von Holtsee

Die zu trockenen Sommer und zu milden Winter der vergangenen Zeit hatten vor allem negative Auswirkungen, das ist bekannt. Aber es gibt auch Profiteure: die Eulen nämlich. Sagen zumindest Johann Böhling und Hans-Dieter Martens aus Holtsee, die den Bestand in Schleswig-Holstein beobachten und ihre Nistkästen untersuchen.

Das Nahrungsangebot für Eulen ist gut, denn Mäuse gibt es viele und sind ein ideales Futter - auch für die Eulenbrut. Die beiden Rentner betreiben in Holtsee einen landwirtschaftlichen Hof und haben Eulen gerne bei sich. Sie sind wie fliegende Katzen und halten die Mäuseschwemme damit in Grenzen. Der Bauernhof hat mittlerweile schon die Plakette "Eulenfreundlicher Hof" - eine Bestätigung für die Eulenschützer von Holtsee. Wir berichten darüber, wie die Bauern für Bruterfolge bei den Schleiereulen sorgen.

Weitere Informationen
Ein Mann hält ein Küken der Schleiereule in seiner Hand. © NDR

Comeback: Wieder mehr Schleiereulen-Küken in SH

Es gibt wieder mehr Schleiereulen im Land. Der Grund: die trockenen Sommer und die milden Winter. mehr

Die weiteren Themen:

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Martina Gawaz
Thomas Baltuttis
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen