Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Stress bei der DLRG

Sonntag, 05. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 06. Juli 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Bild vergrößern
Herausforderung für die DLRG in Zeiten von Corona: Leben retten und dabei die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten.

Ohne sie wäre das sommerliche Strand- und Badeleben in Schleswig-Holstein undenkbar: die ehrenamtlichen Lebensretter der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Schon in früheren Jahren wurde es immer schwieriger, genügend Freiwillige zu finden, um alle bewachten Badestrände ausreichend zu besetzen. In diesem Jahr kommen noch die Probleme durch die Corona-Epidemie dazu. Wie kann man Menschen retten und gleichzeitig Hygiene- und Abstandsregeln einhalten? Hinzu kommt: Dieser Sommer verspricht stressig zu werden. Die Badeorte vermelden hohe Auslastung und bevor die Strandsaison noch richtig begonnen hat, gibt es schon mehrere Badetote. Am Sonntag tauft die DLRG in Scharbeutz ein neues Rettungsboot und wir fragen nach der Stimmung bei den Lebensrettern.

Weitere Informationen
NDR 1 Welle Nord

Baden, aber sicher! DLRG-Experten geben Tipps

NDR 1 Welle Nord

Was gibt es Schöneres als einen Sprung ins kühle Nass? Nicht viel. Aber Vorsicht ist geboten. Um tragische Badeunfälle zu vermeiden, geben Rettungsschwimmer der DLRG Tipps. mehr

Deutsch-dänisches Birdwatching

Bild vergrößern
Christine Dethleffsen und Marit Beckmann starten ein grenzüberfreifendes Projekt: deutsch-dänisches Birdwatching.

Christine Dethleffsen ist Physiotherapeutin und Wattführerin in Deutschland. Marit Beckmann ist Künstlerin und Musiklehrerin in Dänemark und dem Wattenmeer ebenso verbunden. Beide haben sich kennengelernt bei der Ausbildung zum Birdwatching-Guide. 21 Deutsche und Dänen wurden hier im vergangenen Jahr von der Nationalparkverwaltung ausgebildet: 80 Stunden Fortbildung zu ornithologischem Fachwissen, praktischer Vogelbeobachtung sowie didaktischen Methoden und Vermarktung haben alle hinter sich - ein Pilotprojekt des deutsch-dänischen Interreg-Projekts zum nachhaltigen Natur- und Kulturtourismus im Nationalpark. Christine und Marit wussten am Ende des Kurses: "Komm, das machen wir zusammen, als grenzübergreifendes Projekt." Schlechtes Wetter und Corona verzögerten den Start, aber jetzt ist es so weit: Die erste Tour führt in die Salzwiesen vor der Hamburger Hallig und im Fokus steht unter anderem der Austernfischer. Wir waren beim Grenzüberschreitender Vogelkiek dabei.

Die weiteren Themen:

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Sven Nielsen
Martina Gawaz
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen