Schleswig-Holstein 18:00

Mittwoch, 13. September 2017, 18:00 bis 18:15 Uhr

Sebastain ist nicht nur ein Sturm sondern mit Böen von bis zu 117 Kilometern pro Stunde ein ausgewachsenes Orkantief. Für einen Herbststurm ist Sebastian sehr früh dran und das kann gefährliche Folgen haben: Strandkörbe und Gartenmöbel stehen zum Teil noch im Freien und können in den Böen schnell ein Eigenleben entwickeln. Auch Bäume, die noch voll im Laub stehen, bieten dem Wind eine gute Angriffsfläche. Das Orkantief Sebastian und seine Folgen sind der Schwerpunkt der Sendung. Dazu gibt es weitere aktuelle Nachrichten.

Weitere Informationen

Sturmtief "Sebastian" hinterlässt geringe Schäden

Sturmtief "Sebastian" hat den Feuerwehren viel Arbeit beschert und Züge und Schiffe gestoppt. Was aber die Strände und Deiche angeht, ist Schleswig-Holstein glimpflich davon gekommen. mehr

Moderation

Eva Diederich

Eva Diederich moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin für den NDR. In ihrer Freizeit schlägt ihr Herz für Musik, Sport und Motorradfahren. mehr

Moderation
Eva Diederich
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen