NDR Comedy Contest

präsentiert von Bernhard Hoëcker und Chris Tall

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 00:10 bis 01:10 Uhr

Zwei Stars der deutschen Comedy: Bernhard Hoëcker und Chris Tall © NDR/Benjamin Hüllenkremer, honorarfrei Foto: NDR/Benjamin Hüllenkremer, honorarfrei

3,1 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bernhard Hoëcker präsentiert gemeinsam mit dem Hamburger Chris Tall den Wettkampf um den NDR Comedy Contest Gewinnergürtel. Als Kandidaten gehen die Slammerin Luca Swieter, Tobi Freudenthal, Ass-Dur aus Berlin und der gebürtige Hamburger Mazi ins Rennen.

Der Witz beim NDR Comedy Contest

Vom klassischen Stand-up über Poetry Slam und Musik-Comedy bis hin zu völlig abgedrehter Komik darf das Publikum alles erwarten - und sogar bewerten. Denn wer beim NDR Comedy Contest gewinnt und den Siegergürtel mit nach Hause nehmen darf, das entscheiden alleine die Zuschauer im Knust.

Dabei ist Bernhard Hoëcker der Spaß am wichtigsten: „Klar, wird am Ende ein Künstler gewinnen, aber ich weiß, dass es den Kandidaten nicht allein ums Gewinnen geht. Beim Comedy Contest treten so unterschiedliche, tolle Künstler auf, die endlich im Fernsehen zeigen können, was sie draufhaben. Das Publikum im Saal und die Zuschauer zuhause können sich auf einen großartigen, lustigen Abend freuen."

 

Kandidaten
00:54

Mazi im Porträt

Der gebürtige Hamburger Mazi über seine spezielle Erfahrungen als Comedian in Süddeutschland. Video (00:54 min)

01:09

Ass-Dur im Porträt

Benedikt Zeitner schwelgt in seinen Erinnerungen, Dominique Wagner ist alles egal: das kongeniale Duo Ass-Dur liebt das Rollenspiel. Video (01:09 min)

01:10

Luca Swieter im Porträt

Die Poetry Slammerin Luca Swieter über die Motivation vor Einhörnern aufzutreten. Video (01:10 min)

01:16

Tobi Freudenthal im Porträt

Der Kölner Stand-upper Tobi Freudenthal über die Freude vor seinem ersten Auftritt und die Fürsorge seiner Mutter. Video (01:16 min)

Redaktionsleiter/in
Stephan Brünjes
Redaktion
Marcus Hansel
Produktionsleiter/in
Leonardo de Araujo
Autor/in
Matthias Grübel
Marike Karstens
Redaktionsassistenz
Anica Rose
Moderation
Bernhard Hoecker