WAPO Bodensee

Gefährliche Träume

Samstag, 11. Dezember 2021, 16:45 bis 17:35 Uhr

Die morgendliche Kontrolle des Bootes von Yan Brenner durch Julia und Paul läuft ins Leere. Der polizeibekannte Drogenkurier der Mafia hat den Koffer mit mehreren Kilo Kokain vorher über Bord geworfen.

Lagebesprechung vor der Bodensee-Karte in der Wache: (v.l.n.r) Nele Fehrenbach (Floriane Daniel), Paul Schott (Tim Wilde), Julia Demmler (Wendy Güntensperger), Jakob Frings (Max König). © NDR/ARD/Laurent Trümper
Lagebesprechung vor der Bodensee-Karte in der Wache: (v.l.n.r) Nele Fehrenbach (Floriane Daniel), Paul Schott (Tim Wilde), Julia Demmler (Wendy Güntensperger), Jakob Frings (Max König).

Das perfekte Startkapital, um vor dem drohenden Internat und gähnender Langeweile nach Portugal zu entfliehen, denken die beiden Jugendlichen, als der Koffer vor ihrem Zelt am Ufer des Bodensees angeschwemmt wird. Doch sie haben die Rechnung ohne Brenner gemacht, der alles daransetzt, seinen Stoff wiederzukriegen. Und auch Nele und ihr Team heften sich an die Spuren der jugendlichen Ausreißer Katja Hartmann und Marco Reichert, die das Koks an den Ex-Dealer Chris verkaufen wollen. Doch aus dem Aussteigertraum wird ein Albtraum. Yan ist zu allem bereit und bewaffnet. Und er weiß, wo er suchen muss.

Unterdessen gerät Jakob Frings bei seiner Vermieterin, Neles Mutter Mechthild, so richtig ins Abseits. Seine stetig wechselnden Freundinnen waren Mechthild schon immer ein Dorn im Auge. Aber als seine jüngste Eroberung Tanja auch noch die weiße Bettwäsche mit ihrem roten BH beim Waschen rosa färbt, ist der Ofen aus. Mechthild sucht ihren Mieter auf seiner Dienststelle heim. Das Treffen verläuft aber nicht ganz nach ihren Erwartungen.

Schauspieler/in
Floriane Daniel als Nehle Fehrenbach
Tim Wilde als Paul Schott
Wendy Güntensperger als Julia Demmler
Max König als Jakob Frings
Diana Körner als Mechthild Fehrenbach
Noah Calvin als Niklas Fehrenbach
Holger Irmisch als Yan Brenner
Matilda Merkel als Katja Hartmann
Silvio Kretschmer als Marco Reichert
Alexander Merbeth als Chris
Autor/in
Michael Pohl
Jörg Schnitger
Regie
Raoul A. Nagel
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana