Polizeifunk ruft

Alarm im Moor

Donnerstag, 11. Juni 2020, 00:20 bis 00:45 Uhr

Hauptkommissar Koldehoff und sein Team jagen zwei Gangster, die skrupellos von der Schusswaffe Gebrauch machen. Sie schrecken auch nicht davor zurück, Polizisten aus dem Weg zu räumen. Ihre Spur verliert sich im Moorwald am Rande der Stadt.

In wilder Fahrt rast ein Wagen auf Hauptwachtmeister Hartmann zu, der an einer Baustelle den Verkehr regelt. Im letzten Augenblick springt er zur Seite, schnappt sein Motorrad und jagd dem Auto nach. Die Ganoven Ernst Plotzke und Otto Stöbel, die einen Kassenboten überfallen haben, setzten den Verfolger mit einer Hand voll Nägel lahm. Während Hartmanns schlingende Maschine in den Graben fährt, verschwinden sie im Moorwald. Am Rande des nahegelegenen Moores hat Opa Tillmann sein Gartenhäuschen. Er und sein Enkel Tim werden unsanft aus ihrer beschaulichen Ruhe geweckt, denn Plotzke und Ströbel benutzen das abgelegene Haus als Versteck. Aber Hartmann ist ihnen auf den Fersen. © NDR/Ambor
Eine wilde Verfolgungsjagd im Moorwald.

Die Situation wird brenzlig: Die Polizei erfährt, dass sich der achtjährige Tim dort aufhält, der von seinem Großvater weggelaufen ist. Koldehoff setzt alles daran, damit der Junge den Gangstern nicht in die Hände fällt.

Schauspieler/in
Karl-Heinz Hess als Walter Hartmann
Joseph Dahmen als Kriminalkommissar Koldehoff
Günter Lüdke als Kriminalbeamter Bollmann
Karl-Heinz Kreienbaum als Karl Kröger
Karin Lieneweg als Inge Campen
Karl Obermayr als Gangster Ernst
Jochen Rathmann als Komplize
Henry Vahl als Opa
Bernd Gröbel als Tim
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
Regie
Hermann Leitner
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Walter Tuch
Musik
Heinz Funk
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Alarm-im-Moor,sendung478694.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Kulturjournal 02:05 bis 02:45 Uhr