Trio: Havin ist weg

Sendung: Kinderprogramm | 05.09.2021 | 06:45 Uhr 24 Min | Verfügbar bis 05.09.2022 | FSK 6

In den Berghütten rund um Skjåk häufen sich die Einbrüche. Zur selben Zeit verschwindet Havin, eine Klassenkameradin von "Trio", aus dem Asylbewerberheim. Nora vermutet eine Verbindung zwischen den Einbrüchen und dem Abtauchen von Havin. Zusammen mit Simon versucht sie das Mädchen zu finden, bevor es von der Polizei gefunden wird.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Trio-Havin-ist-weg,trio290.html

Mehr Kinderprogramm

Lars (l.) weiß wie sie in den Tresorraum gelangen. © NDR
24 Min
Emma wird von Ramrun gefangen gehalten. © NDR
24 Min
Tsatsiki ist endlich wieder auf Kreta - bei seinem Papa und seiner Oma. © NDR/Jarowskij Sverige AB/Nordisk Film AB/TV4 AB
87 Min
Lars soll versehentlich jemanden angeschossen haben. © NDR
24 Min
Eine Schulkameradin wird überfallen. © NDR
24 Min
Lars (Bjørnar Lysfoss Hagesveen) und Emma (Franziska Tørnquist) sitzen vor einem Laptop.
24 Min
Nora (l.) und Simon (r.) sind in großer Gefahr. © NDR
24 Min
Nora und Simon wollen herausfinden, wer für den Spuk verantwortlich ist. © NDR
24 Min
Trio will wissen wer die Mädchen heimlich in der Dusche gefilmt hat. © NDR
24 Min
Nora (rechts) und Simon (links) beobachten einen Verdächtigen. © NDR
23 Min
Mutig stellen sich Nora (Naomi Hasselberg Thorsrud), Lars (Bjørnar Lysfoss Hagesveen) und Simon (Oskar Lindquist) ihren Widersachern in den Fluchtweg. © NDR/NordicStories
24 Min
Nora (Naomi Hasselberg Thorsrud, rechts) schaut Kristoffer (Vinjar Pettersen) an
24 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen