Rote Rosen (3182)

Donnerstag, 17. September 2020, 07:20 bis 08:10 Uhr

Amelie leidet darunter, dass Theo sie weiterhin als Erbschleicherin darstellt. Aber sie will nicht aufgeben, taucht bei der Testamentseröffnung auf und präsentiert zur Verblüffung aller Torbens Schenkungsurkunde.

Henning reagiert bestürzt, als Gregor den Kaufvertrag mit Bruno rückgängig macht. Dann erkennt er die Chance auf einen noch größeren Gewinn, bootet Wolf erneut aus und will das Geschäft mit Bruno allein durchziehen. Gregor hat mit dem Verzicht auf das skrupellose Geschäft zwar seine Beziehung zu Carla gerettet, aber seine finanziellen Probleme nicht gelöst.

Astrid und Alex senden sich indessen erotische Liebesbotschaften und genießen ihre Zweisamkeit bei einem Schäferstündchen im Heu.

Freddy kann seinen Vater nicht überreden, ihm das Internat zu ersparen. Anton versucht, seine Gefühle für ihn zu überspielen. Aber Pia wird immer klarer, wie sehr sie Freddy mag, während Freddy die Hoffnung aufgibt, dass Pia seine Liebe je erwidert.

Als Simon verkündet, dass Vivien nicht in seine Welt passt, erwacht deren Kampfgeist.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen
Rote Rosen

Rote Rosen

Die aktuelle Folge finden Sie hier! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Rote-Rosen,sendung1071254.html