Rote Rosen (3074)

Freitag, 28. Februar 2020, 07:20 bis 08:10 Uhr

Die Vorstellung, Gregor könnte mit Cynthia schlafen, weckt Carlas Eifersucht, auch wenn sie das nicht wahrhaben will. Denn zwischen den beiden läuft es erstaunlich gut. Gregor gibt den perfekten Partner und Carla kann trotz ihrer Krankheit Leichtigkeit leben. Dennoch kommt ein Geständnis von Carla für beide völlig überraschend.

Dass Astrid Alex ermutigt hat, ausgerechnet an Heikes Todestag auf Bruno zuzugehen, war anscheinend keine gute Idee. Denn Bruno und Alex haben sich jetzt richtig zerstritten.

Um seinen Amerika-Deal zu retten, muss Gregor Cynthia Blackrose einen Tag länger in Lüneburg halten. Da kommt ihm Torben gerade recht. Er verkuppelt die beiden erfolgreich mit dem positiven Nebeneffekt, dass Cynthia auch ihre Lesung in der Gärtnerei hält und damit das Sexleben der Lüneburger anheizt.

Claudia erkennt durch Hannes' weise Worte, dass sie Willi gehen lassen muss. Zu Bens Erleichterung beschließt sie, seine Asche doch an Willis Traumziel Rimini zu verstreuen.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen

Rote Rosen

Übersicht über alle Folgen. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Rote-Rosen,sendung1001798.html