NDR ausgezeichnet: Preise und Würdigungen

Jeden Tag ein vielfältiges und spannendes Programm zu machen, das alle Menschen im Norden informiert, berät und unterhält, ist unser Anspruch. Jedes Jahr werden zahlreiche NDR Produktionen und NDR Journalist*innen, Filmemacher*innnen, Kameraleute und Autor*innen für ihre Arbeit ausgezeichnet. Aber auch Film-Beschreiber*innen oder Untertitler*innen, Schauspieler*innen und unsere Azubis bekommen Preise. Darüber freuen wir uns sehr! Und ein bisschen stolz auf unser preisgekröntes Programm sind wir natürlich auch. Deshalb zeigen wir hier ein Auswahl der aktuellen Auszeichnungen.

Das Bild zeigt das Cover des Podcasts Cui Bono - mit rbb © Studio Bummens/Henning Wagenbreth/Prostock-Studio Foto: Henning Wagenbreth/Prostock-Studio

Grimme Online Award und Deutscher Podcast Preis für NDR Podcast-Koproduktionen

Großer Erfolg für NDR Podcast (Ko-)Produktionen: „Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?“ und„Slahi – 14 Jahre Guantanamo” wurden mit dem Grimme Online Award in der Kategorie „Information“ ausgezeichnet. mehr

slahi © NDR Foto: Jörg Gruber

„Stern“-Preis für NDR Koproduktion „Slahi und seine Folterer“

Die NDR Koproduktion „Slahi und seine Folterer“ bekommt den „Stern“-Preis in der Kategorie Investigation. mehr

Szene aus Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush © NDR/Pandora Film

„Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke“ für NDR Koproduktion „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“

Regisseur Andreas Dresen bekommt für die NDR Kino-Koproduktion „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ den „nationalen Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke 2022“. mehr

von links nach rechts: Charly Hübner, Luise Heyer, Anneke Kim Sarnau © NDR/Christine Schroeder Foto: Christine Schroeder

Zwei Grimme-Preise für NDR Fernsehfilme: „Polizeiruf 110: Sabine“ und „Sörensen hat Angst“

Zwei NDR Fernsehfilme werden mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet: der Rostocker „Polizeiruf 110: Sabine“ und „Sörensen hat Angst“. mehr

Julian Feldmann © NDR Foto: Leonie Ahmadi

„Zapp“ und NDR Autor Julian Feldmann mit Preis zum Tag der Pressefreiheit ausgezeichnet

Das NDR Medienmagazin „Zapp“ und dessen Autor Julian Feldmann wurden vom Bayerischen Journalistenverband mit dem ersten Preis beim Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit ausgezeichnet. mehr

Montage: links Porträt von Katharina Schiele, rechts Porträt von Lucas Stratmann. © NDR | Lucas Stratmann Foto: Katharina Schiele: Jan Littelmann | Lucas Stratmann:

Katharina Schiele und Lucas Stratmann erhalten Axel-Springer-Preis in Gold für die NDR-Dokuserie „Kevin Kühnert und die SPD“

Für die sechsteilige NDR-Doku-Serie „Kevin Kühnert und die SPD“ haben Katharina Schiele und Lucas Stratmann den Axel-Springer-Preis für jungen Journalismus in Gold erhalten. mehr

Jennifer Johnston © NDR/Hendrik Lüders Foto: Hendrik Lüders

Kurt-Magnus-Preis für NDR Reporterin Jennifer Johnston

NDR Reporterin Jennifer Johnston hat am Donnerstag, 7. April, in Frankfurt am Main einen Kurt-Magnus-Preis erhalten. mehr

Christiane Ohaus © NDR Hörspiel

Deutscher Hörbuchpreis für NDR Kultur Hörspielserie „Jenseits von Eden“

Im Rahmen einer Live-Radioshow wurden NDR Redakteurin Christiane Ohaus und die amerikanische Pianistin und Sängerin Stephanie Nilles geehrt. mehr

Das Bild zeigt das Cover des Podcasts Cui Bono - ohne rbb © Studio Bummens/Henning Wagenbreth Foto: Henning Wagenbreth

Deutscher Reporter:innen-Preis für Podcast „Cui Bono“

Die NDR Podcast-Koproduktionn „Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?“ ist mit dem Deutschen Reporter:innen-Preis ausgezeichnet worden.   mehr

Christian Salewski © NDR Foto: Screenshot

„Panorama“-Autor Christian Salewski ist „Wirtschafts-Journalist des Jahres“

Er wurde vom „Medium Magazin“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 23. Mai 2022 in Berlin statt. Die Jury begründete ihre Wahl auch mit Salewskis jüngsten Recherchen zur „Sneakerjagd“. mehr

Sebastian Friedrich

Katholischer Medienpreis für NDR Autor Sebastian Friedrich

Sebastian Friedrich hat für sein Radiofeature „Der letzte Tag: Das Attentat von Hanau“ den Katholischen Medienpreis erhalten. mehr

Das Rote Haus in verschneiter Winterlandschaft © Vidicom/Fischer

NDR/ARTE-Koproduktion „The Red House“ gewinnt Grand Prix Graz

Die Dokumentation „The Red House“ ist auf dem Mountainfilm International Film Festival in Graz mit dem Hauptpreis ausgezeichnet worden. mehr

Szene aus dem Film "Das Geheimnis des Totenwaldes" mit Matthias Brandt und Karoline Schuch © NDR/ConradFilm, Bavaria Fiction 2020

Preise der Deutschen Fernsehakademie für „Das Geheimnis des Totenwaldes“

Die Deutsche Akademie für Fernsehen (DAfF) zeichnet die NDR Koproduktion „Das Geheimnis des Totenwaldes“ gleich zweifach aus. mehr

Annette Kammerer und Ulrich Czisla  Foto: Jan Littelmann / privat

Medienpreis Mittelstand für „Panorama“ und NDR Info

Beim diesjährigen Medienpreis Mittelstand haben gleich zwei NDR Produktionen Preise gewonnen. mehr

NDR-Reporterin Janina Harder hält einen Preis in die Kamera. © NDR Foto: Janis Röhlig

NDR Reporterin Janina Harder ausgezeichnet

NDR Reporterin Janina Harder hat beim Schleswig-Holsteinischen Journalistenpreis den ersten Platz belegt. Sie erhielt den Preis für eine Serie aus dem Schleswig-Holstein Magazin. mehr

Aufnahme: Passagiere des Schiffes „St. Louis“. Die Passagiere gehen in Hamburg an Bord. © NDR/David Dollmann

Robert Geisendörfer Preis für „Die Ungewollten“

Das Dokudrama „Die Ungewollten – Die Irrfahrt der St. Louis“ bekommt einen Robert Geisendörfer Preis. mehr

Filmszene mit Sebastian Blomberg (links) und Dar Salim (r.) auf einem Schlitten aus Johannes Nabers Film "Curveball" © Filmwelt Verleihagentur / 35.ffos 2020 Foto: Sten Mende

Zwei Lolas für „Curveball – Wir machen die Wahrheit“

Die Geheimdienst-Satire „Curveball – Wir machen die Wahrheit“ hat den Deutschen Filmpreis 2021 in Bronze erhalten. mehr

Die Anwältin Lea Tsemel in ihrem Büro.

"Emmy Award 2021" für SWR/NDR Doku "Lea Tsemel, Anwältin"

Die SWR/NDR Koproduktion "Lea Tsemel, Anwältin" wurde beim "42. Annual News and Documentary Emmy Award" ausgezeichnet. mehr

"Panorama"-Moderatorin Anja Reschke bekommt beim Deutschen Fernsehpreis 2021 den Preis für die beste Moderation von ZDF-Moderatorin Petra Gerster verliehen. © dpa picture alliance Foto: Henning Kaiser

Deutscher Fernsehpreis für "Panorama"-Moderatorin Anja Reschke

Bei der Gala in Köln wurden auch zwei Schauspieler der NDR/ARD-Serie "Die Toten von Marnow" sowie Moderatorin Aminata Belli ausgezeichnet. mehr

Matthias Brandt spielt den Hamburger Polizisten Thomas Bethge im NDR/ARD Degeto Dreiteiler-Kriminaldrama "Das Geheimnis des Totenwaldes" von Sven Bohse © Bavaria Fiction

"Das Geheimnis des Totenwaldes": Deutscher Fernsehpreis für beste Ausstattung Fiktion

Der Deutsche Fernsehpreis für die "beste Ausstattung Fiktion"“ geht an "Das Geheimnis des Totenwaldes": Ausgezeichnet werden damit Szenenbild, Kostüm und Maske. mehr

Gewinnerinnen in der Kategorie "Bestes Informationsformat": Gina Thoneick und Carolin Wöhlert von N-JOY © Deutscher Radiopreis / Morris Mac Matzen Foto: Morris Mac Matzen

N-JOY Weltweit: Deutscher Radiopreis als bestes Informationsformat

Absolut preiswürdig sei "N-JOY Weltweit", so die Jury des Deutschen Radiopreises. Das junge Programm des NDR ist das beste Radio-Informationsangebot des Jahres. mehr

Moritz Cassalette und Fabian Wittke © NDR

Sportjournalistenpreis 2021 für NDR Reporter

Die NDR Reporter Fabian Wittke und Moritz Cassalette sind für ihren Sportschau-Olympia-Podcast mit dem Sportjournalistenpreis 2021 ausgezeichnet worden. mehr

Ernie und Martin Ovelgönne mit zwei bronzenen Hörfilmpreis-Trophäen. Martin Ovelgönne ist Anfang 40, hat kurze braune Haare und trägt einen dunkelblauen Anzug mit Krawatte. Ernies Puppenkopf ist breit und orange, seine Nase ist rot, sein Haar schwarz und strubbelig. © NDR

Deutscher Hörfilmpreis für zwei NDR Produktionen

Die Audiodeskriptionen des NDR Hörfilmteams von "Auf Wiedersehen Eisbär!" und "Romys Salon" haben die Jury überzeugt. mehr

Folge 8: Leo (Ulrik William Graesli), Alisa (Anastasia Martin) und Ivy (Aisling Sharkey) halten zusammen © Lemming Film

Internationaler Erfolg für "Die Erben der Nacht"

Internationaler Erfolg für „Die Erben der Nacht“. Die Jugend-Vampirserie wurde für einen „International Emmy Kids Award“ nominiert. mehr

Sörensen (Bjarne Mädel) sitzt auf einer Mauer © Claussen+Putz Filmproduktion GmbH Foto: Michael Ihle

Krimi "Sörensen hat Angst" mit österreichischer "Romy" geehrt

Das Regiedebüt von Bjarne Mädel, "Sörensen hat Angst", erhält den österreichischen Film- und Fernsehpreis "Romy". mehr

Polizeiruf © NDR/Christine Schroeder

Deutsches FernsehKrimi-Festival ehrt NDR Produktionen

Beim Deutschen FernsehKrimi-Festival 2021 wird der NDR vierfach ausgezeichnet. Luise Heyer als "beste Darstellerin im "Polizeiruf 110: Sabine". mehr

Screenshot Videokonferenz Scheckübergabe Albatross 2021 © CED Hamburg

NDR Förderpreis "Albatross" verliehen

Der "Albatross" geht in diesem Jahr an die Serie "Babyland". Der NDR fördert mit dem Preis internationale Serienproduktionen. mehr

Ein Fallschirmjäger sichert den Nahbereich des Bundeswehr-Feldlagers in Kundus. © dpa picture alliance Foto: Maurizio Gambarini

"Goldener Igel" für NDR Info Radio- und Podcast-Serie: "Killed in Action"

Wie geht es Soldaten im Auslandseinsatz? Das zeigt der Podcast "Killed in Action", der nun mit dem "Goldenen Igel" ausgezeichnet wurde. mehr