Stand: 29.04.2013 11:16 Uhr

"Matrix live" in einem der größten Kinosäle der Welt: NDR Radiophilharmonie spielt in Hamburger O2 World

Konzert: Freitag, 17. Mai 2013, 20.00 Uhr

Mit vier Oscars ausgezeichnet, ist der Science-Fiction-Klassiker "Matrix" schon jetzt ein Meilenstein der Filmgeschichte. Als er 1999 in die Kinos kam, stand das Feuilleton Kopf. Seine spektakulären Actionszenen sind kombiniert mit einer neuen, beeindruckenden Kinoästhetik und einer genialen Filmmusik. Sie steht im Mittelpunkt einer ganz besonderen Aufführung dieses legendären Werks.

Dazu verwandelt sich die O2 World Hamburg in einen der größten Kinosäle der Welt. Vor bis zu 10.000 Besuchern spielen die rund 100 Musikerinnen und Musiker der NDR Radiophilharmonie live die faszinierende Musik, die Don Davis komponiert hat - direkt vor der riesigen 230 m² großen Kinoleinwand, synchron zum Bild und im Surroundsystem verstärkt. Dabei kommen fast 100 Lautsprecher zum Einsatz, die ein gewaltiges Klangerlebnis auch bis in die hintersten Sitzreihen garantieren.

"Matrix live" zählt zu den größten Filmmusik-Konzerten aller Zeiten. Die Musik als Star der Show zu erleben, sei ein überwältigendes Erlebnis, schrieb der Komponist Don Davis, nachdem er die NDR Radiophilharmonie mit dem Projekt in der Londoner Royal Albert Hall gehört hatte.

Dirigent ist Frank Strobel - er gilt weltweit als Autorität in Sachen Filmmusik. "Matrix" wird in englischer Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt (FSK Freigabe ab 16 Jahre).

Fotos: ARD-foto.de.

Weitere Informationen unter NDR.de/matrix.
Karten gibt es im NDR Ticketshop im Levantehaus, Mönckebergstr. 7, 20095 Hamburg, Tel.: 0180/178 79 80 (bundesweit zum Ortstarif, maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz), E-Mail: ticketshop@ndr.de.


29. April 2013 / RC

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr12165.html