Stand: 07.12.2021 13:31 Uhr

Von A wie Atomkraft bis Z wie Zukunftstechnologie

Das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet der Welt, wunderbare Strände in Sankt Peter-Ording und Naturgewalten wie Sturmfluten - das verbinden die meisten Menschen mit der schleswig-holsteinischen Westküste.

Das NDR-Studio in Heide von außen am Abend. © NDR/ Foto: Christian Spielmann
Die Reporter*innen aus dem Studio Heide haben die Westküste Schleswig-Holsteins im Blick.

Dabei bietet die Region so viel mehr! Hier findet die Energiewende ganz konkret statt: Das AKW Brunsbüttel ist abgeschaltet, Brokdorf geht Ende des Jahres vom Netz. Die Stromautobahnen, die die grüne Windenergie nach Süd und Nord bringen, entstehen hier. Wasserstoffprojekte für die Zukunft werden auf See und an Land geplant und hier entwickelt. Landwirtschaft ist eine der größten Branchen in der Region. Wie sieht ihre Zukunft aus? Wie die von Familien? Wie entwickelt sich Ärzteversorgung auf dem Lande, die Mobilität der Zukunft? Alle Themen, die in der Politik diskutiert werden, finden sich hier in einer einzigen Region und die Menschen, die dazu eine Meinung haben - das macht das Arbeiten an der Westküste so spannend und so vielfältig!

Über all diese Themen berichten wir aus dem NDR Studio Heide für die landesweiten Programme Schleswig-Holstein Magazin, NDR 1 Welle Nord und NDR.de/SH sowie über Social Media Kanäle. Aber genauso für weitere Sendungen und Programme im NDR und der ARD.

Und dafür brauchen wir Reporter*innen,

  • die Lust auf regionale Themen haben,

  • gründlich recherchieren können

  • die Tagesaktuell ebenso können wie ausführlich Geplantes

  • die crossmedial denken und mehr als einen Ausspielweg bedienen können

  • die Erfahrungen als VJ und Live-Reporter haben

  • die im Team arbeiten können und wollen und

  • die motiviert sind, sich permanent redaktionell und technisch weiterzuentwickeln!

Dann komm(t) zu uns! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: k.heinicke@ndr.de!