Stand: 19.09.2022 13:46 Uhr

NDR Studio Kiel: Crossmediale Reporter*in in freier Mitarbeit

Wir suchen für das NDR-Studio Kiel freie Kolleg*innen, die Interesse an einer crossmedialen Zusammenarbeit haben. Als Bewerber*in musst Du nicht schon alles können. Gut wäre, wenn Du bereits Erfahrungen in Hörfunk und/oder Fernsehen hast. Und wir helfen Dir gern dabei, Dich in weitere Arbeitsfelder einzufinden.

Das Landesfunkhaus des NDR in Kiel in der Morgendämmerung © NDR/ Foto: Christian Spielmann
Die Reporter*innen aus dem Studio Kiel haben die Landeshauptstadt im Blick, Neumünster, die Kreise Rendsburg-Eckernförde und Plön.

Im Studio Kiel berichten wir über Themen und Ereignisse aus der Landeshauptstadt, aus Neumünster und den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön. Hier sind wir auf der Suche nach Themen und spannenden Geschichten und präsentieren sie täglich online, im Radio auf NDR 1 Welle Nord und im Fernsehen in den Sendungen Schleswig-Holstein Magazin und Schleswig-Holstein 18:00 Uhr. Und natürlich produzieren wir auch für alle anderen Sendungen und Programme im NDR und der ARD.

Die Arbeitsfelder im Studio Kiel:

  • Du identifizierst und recherchierst eigenständig Themen aus der Region, textest und vertonst Deine Beiträge selbst.

  • Du recherchierst und produzierst häufiger für mehrere Ausspielwege, wirst von uns dazu an weitere Arbeitsfelder herangeführt.

  • Ggf. produzierst Du im Radio regionale Nachrichtenfenster, arbeitest dabei aktuell und selbständig.

Das solltest Du mitbringen:

  • Erfahrung als Reporter*in Fernsehen und/oder Hörfunk und bestenfalls für Online/Social Media

  • Eine gute Mikrofonstimme

  • Ein Gespür für Nachrichten

  • Lust, auch eigenständig Themen zu finden, zu recherchieren und anzubieten

  • Interesse, crossmediale Arbeitsweisen kennenzulernen

  • Bereitschaft, zeitlich flexibel und auch mal am Wochenende zu arbeiten

  • Genügend Energie, häufiger mal unter Zeitdruck zu arbeiten

  • Erfahrungen als VJ wäre ein tolles Plus

 

Du hast Interesse an einer Zusammenarbeit aber noch Fragen? Melde Dich gern, und wir sprechen darüber!

Martin Bechert: 0431 9876 401

Bewerbungen bitte per E-Mail an: m.bechert@ndr.de