Stand: 10.05.2021 09:00 Uhr

NDR Verwaltungsrat befasst sich mit Gleichstellungsbericht

Fast zehn Prozentpunkte mehr in den vergangenen fünf Jahren: Die Anzahl von Frauen im NDR mit Führungsaufgaben ist in der Belegschaft auf 42 Prozent angestiegen. Diese positive Bilanz stellte Nicole Schmutte, Gleichstellungsbeauftragte des Senders, dem NDR Verwaltungsrat mit dem Gleichstellungsbericht 2020 vor. Außerdem Thema im Verwaltungsrat: die Neuausrichtung des NDR Chores.

Weitere Informationen
Nicole Schmutte und Vagisen Varatharajah

Gleichstellung und Diversity im NDR

Der NDR gewährleistet und fördert die berufliche Chancengleichheit seiner Mitarbeiter*innen. Gleichstellung und Diversity sind Teil der Unternehmenskultur und ein wichtiges Leitprinzip. mehr

Fast 50 Prozent Mitarbeiterinnen im NDR

Insgesamt lag der Frauenanteil Ende 2020 bei den fest angestellten Mitarbeitenden bei 49 Prozent, bei den frei Mitarbeitenden bei 52 Prozent. Zugleich geht der Bericht ausführlich auf die Situation in der Corona-Krise ein.

Sigrid Keler © Monika Lawrenz
Sigrid Keler, NDR Verwaltungsratsvorsitzende freut sich über den gestiegenen Frauenanteil unter den Mitarbeitenden im NDR.

"Wir finden es sehr erfreulich, dass der Frauenanteil im NDR weiterhin kontinuierlich steigt, insbesondere auch in den Leitungsfunktionen", so Sigrid Keler, Vorsitzende des NDR Verwaltungsrats. "Gleichzeitig unterstützt der Verwaltungsrat den NDR darin, die Folgen der Mehrbelastung vor allem für Familien umfassend und mit verschiedenen Angeboten aufzufangen."

Neuausrichtung des NDR Chores beschlossen

In einem weiteren Tagesordnungspunkt stimmte der NDR Verwaltungsrat dem Tarifvertrag zur Neuausrichtung des NDR Chores zu. Der Klangkörper wird in den kommenden Jahren zu einem Ensemble aus 21 festangestellten Sänger*innenumgebildet. Die tarifliche Einigung zwischen dem NDR und dem Berufsverband der Musiker*innen sichert bestehende Arbeitsverhältnisse in vollem Umfang, zukünftige Neueinstellungen erfolgen in Teilzeit (60 Prozent).

NDR Chor wird umbenannt in NDR Volkalensemble

Der Tarifvertrag sieht zudem die Einführung eines Qualitätsmanagements vor, um die künstlerische Exzellenz des Ensembles sicherzustellen und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus regelt er die Leistungen im Bereich der Musikvermittlung. Entsprechend seiner künstlerischen Neuausrichtung - den neuen Markenkern bilden A-cappella-Werke und Ensemble-begleitete Chormusik von der Renaissance bis zur Moderne - wird der NDR Chor zur neuen Konzertsaison umbenannt und ab Sommer den Namen NDR Vokalensemble tragen.

Weitere Informationen
Ensemblefoto: der NDR Chor auf der Plaza der Elbphilharmonie Hamburg © NDR Foto: Peter Hundert

Der NDR Chor wird zum NDR Vokalensemble

Mit einem neuen Tarifvertrag wird die Neuausrichtung des NDR Chors auf den Weg gebracht: Aus dem Kammerchor wird das NDR Vokalensemble. mehr