Fünf junge Menschen liegen mit den Köpfen in der Mitte auf dem Fußboden und bilden einen Stern. © picture-alliance / Zoona

NDR feiert am Diversity Tag 2021 die Vielfalt

Stand: 17.05.2021 14:08 Uhr

Der NDR engagiert sich seit Jahren beim jährlichen Diversity-Tag und setzt am 18. Mai 2021 erneut ein Zeichen für Vielfalt, Teilhabe, Fairness und Respekt.

Initiiert wird der bundesweite Aktionstag vom Verein "Charta der Vielfalt". Mittlerweile haben mehr als 3.000 Unternehmen und Organisationen die Unternehmensinitiative "Charta der Vielfalt" unterzeichnet - unter ihnen der NDR. Auch alle anderen ARD-Landesrundfunkanstalten gehören dazu. Das Motto des Aktionstags in der ARD lautet "Gemeinsam sind wir Vielfalt".

Weitere Informationen
NDR Arbeitsgruppe Charta der Vielfalt © NDR Presse

So setzt der NDR die Charta der Vielfalt um

Der NDR hat die Initiative "Charta der Vielfalt" unterzeichnet. Wie zeigt sich die Diversity-Arbeit im Programm und im Unternehmen? mehr

Vielfältiges NDR Programm am 9. Diversity Tag

Am Diversity-Tag machen Unternehmen und Institutionen dieses Engagement in internen oder externen Aktionen öffentlich. Der NDR begeht den 9. Deutschen Diversity Tag mit vielen verschiedenen Programmaktionen und vielfältiger Berichterstattung.

Der NDR macht Programm für alle Menschen primär in Norddeutschland und darüber hinaus. Die Vielfalt unserer Angebote lebt von den unterschiedlichen Perspektiven und Talenten der Mitarbeitenden. Die Vielfalt der Gesellschaft auch in unserem Programm abzubilden, gehört zu unserem Programmauftrag.

Gesprächsrunde: Wie gut wird Diversity im NDR Programm repräsentiert?

Anlässlich des 9. Diversity Tages haben wir gefragt, wie Menschen auf unsere Angebote blicken, die sich möglicherweise im NDR Programm noch nicht ausreichend repräsentiert sehen. Deshalb haben wir zu einer per Livestream übertragenen Diskussionsrunde eingeladen, an der sich zwölf Vertreter*innen verschiedener Diversity-Organisationen primär aus Norddeutschland mit vier Journalist*innen des Senders über die Programme des NDR ausgetauscht haben. Hier der Mitschnitt der Sendung:

VIDEO: Wie gut wird Diversity im NDR Programm repräsentiert? (93 Min)

Als Gäste waren bei der Diskussion dabei:

  • Gülşan Yalçın, stellvertretende Vorsitzende des Niedersächsischen Integrationsrates der Stadt Göttingen
  • Andreas Meindl, Regionalleiter des Caritasverbandes für das Erzbistum Hamburg e. V./Region Rostock
  • Andrea Bastian, Projektkoordinatorin in der Diakonie Schleswig-Holstein
  • Marissa Zavazava, Vorständin und Sprecherin des Kollektivs afrodeutscher Frauen in Schleswig-Holstein (KOA)
  • Danny Clausen-Holm, Lesben- und Schwulenverband in Deutschland, Landesvorstand Schleswig-Holstein
  • Judyta Smykowski, Redakteurin und Referentin, Leidmedien.de
  • Sidonie Fernau, Geschäftsführerin, Paritätisches Kompetenzzentrum Nord GmbH
  • Dayan Kodua, Schauspielerin, Model und Autorin
  • Özgür Uludag, Journalist, Neue Deutsche Medienmacher*innen
  • Hourvash Pourkian, Vorsitzender, Kulturbrücke Hamburg e. V.
  • Ali Özgür Özdil, Direktor des Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstitut e.V. Hamburg
  • Eike Steinig, Zweiter Vorsitzender der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hamburg

Für den NDR haben an dem Gespräch die Fernsehfilmredakteurin Daniela Mussgiller, Niels Grevsen aus der Kulturredaktion Fernsehen, Verena Gonsch, Redakteurin bei NDR Info und Thomas Mohr von NDR 2 teilgenommen.

Interviews, Reportagen und Berichte der NDR Programme:

Teilnehmer des Junior8-Gipfel in Wismar zeigen ihre bunten Hände

Normal gibt’s nicht! Diversity-Woche bei Mikado

Alt, jung, homo oder bi - wir sind alle verschieden und das ist toll! Im NDR Kinderprogramm Mikado geht es diese Woche um Vielfalt. mehr

diversity © fotolia.com Foto: Michael Tieck

Normal gibt's nicht! Kinder sprechen über Diversity

Mikado hat mit Kindern über Vielfalt und ihre Erfahrungen damit gesprochen. Auch Kinderbuchautorin Constanze von Kitzing war mit dabei. mehr

Ein Foto von Roland Jodin. © Thomas Wasik Foto: Thomas Wasik

Alltagsrassismus in Deutschland: Polizeikontrollen dank Hautfarbe?

Roland ist gebürtiger Rheinländer, heute wohnt er in Bremen - und er ist schwarz. "Ich wurde sehr oft kontrolliert", sagt er und führt das zurück auf seine Hautfarbe. mehr

Die Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall will Deutschlands erste Astronautin werden. © picture alliance / Felix Hörhager/dpa Foto: Felix Hörhager

Frauen in Männer-Berufen: "Wir brauchen Identifikationsfiguren"

Suzanna Randalls Traumjob wird von Männern dominiert: Die Astrophysikerin will Deutschlands erste Astronautin werden. Zum Diversity-Tag 2021 erklärt sie im N-JOY Interview, warum es dringend mehr Frauen im Weltraum braucht. mehr

Eine Tafel auf der "gender*" steht © picture alliance / Bildagentur-online Foto: Ohde

Gesprochener Genderstern im Radio - muss das sein?

Was halten Sie davon, dass bei NDR Info von Zeit zu Zeit der Genderstern mitgesprochen wird? Die NDR Info Redezeit. mehr

Fünf junge Menschen liegen mit den Köpfen in der Mitte auf dem Fußboden und bilden einen Stern. © picture-alliance / Zoona

Diversity Day: So vielfältig ist Niedersachsen

NDR 1 Niedersachsen feierte am Dienstag, 18. Mai, den Diversity Day. Im Programm erzählten wir Geschichten über Vielfalt und stellten Projekte zum Thema vor. mehr

Ein Mädchen steht vor einem Regal mit Kinderspielzeug

Geschlechterrollen bei Kinderspielzeug

Rosa gegen hellblau? So einfach ist es schon lange nicht mehr. Die Spielzeugindustrie trägt überholte Rollenbilder in deutsche Kinderzimmer und prägt die Wahrnehmung der Kinder. mehr

Jennifer Weist von Jennifer Rostock auf der Bühne. © picture alliance / R. Goldmann Foto: Ralph Goldmann

Frauenquoten für Festivals - ist das sinnvoll?

Die großen Festivalbühnen gehören zum allergrößten Teil männlichen Künstlern. Wäre eine Art Frauenquote sinnvoll, um diesen Missstand zu beheben? Die Sichtweisen in der Musikbranche unterscheiden sich teils stark. mehr

Ein rotes mit Kreide gemaltes Herz mit zwei Männlichkeitssymbol. © photocase Foto: Lucas1989

Homosexualität: "Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht"

Philipp ist schwul. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, wie sein Umfeld damit umgeht und inwiefern er sich Diskriminierung ausgesetzt fühlt. mehr

Denise Mercedes und Maria Castellanos im Badeanzug am Strand. © Instagram/Denise Mercedes Foto: Screenshot

Ein Outfit, zwei Körper, eine Botschaft: Kampf dem Bodyshaming

Denise und Maria sind Freundinnen - und sie lieben es, gemeinsame Fotos zu machen. Das Besondere: Sie tragen die gleichen Outfits - nur in verschiedenen Größen. Und sie beweisen: Was zählt, ist der Stil! mehr

Vince (Benito Bause, re.) als Tröster bei Tom (Mads Hjulmand, li.)- © ARD Degeto/Andrea Hansen

"All You Need": Boy-meets-Boy-Serie in der ARD Mediathek

Die große Liebe, ein geplatzter Lebenstraum und ein Schuldenberg - die Serie "All You Need" ist seit dem 7. Mai in der ARD Mediathek. mehr