Stand: 22.08.2012 18:03 Uhr

Radiotipps: Über die Zukunft des Kinos, 22 Stunden Ulysses, Freimaurer und mehr...

von Stefan Gericke

Programm-Empfehlungen für die kommende Woche (27.08. bis 02.09.2012) bei NDR 1 Niedersachsen

--- Plattdeutsches Hörspiel: Nachtstück ---
Zwei Männer schlagen sich die Nacht um die Ohren: Ein alter Hotelportier und ein junger Kerl, der ihn bald ersetzen soll. Und der Nachfolger hat viel zu lernen! Er wird Fledermausohren bekommen, er wird hören, was in den einzelnen Hotelzimmern passiert, wird all' die anonymen Existenzen, die sich in seinem Hotel für eine Nacht treffen, unfreiwillig belauschen, und er wird Dinge zu hören bekommen, die ihm den Schlaf rauben werden.
Sendung "Das Niederdeutsche Hörspiel"| Montag, 27. August | 20-21 Uhr

--- Die Zukunft des Kinos ---
Wer ins Kino geht, erwartet vor allem Unterhaltung, Spannung und jede Menge Emotionen. Kino ist immer noch ein besonderes Gemeinschaftserlebnis, wo im dunklen Saal auf einer großen Leinwand Geschichten erzählt werden. Doch Kino ist eigentlich nichts als Illusion - die technisch immer perfekter wird. Die neuste Errungenschaft: Filme in 3D. Doch kleine Kinos können sich den technischen Aufwand nicht leisten und müssen schließen. Die Sendung berichtet über die Zukunft des Kinos. Außerdem: Die neusten Filme, Ausblick auf die Niedersächsischen Musiktage, ein Händelprojekt in Hannover und eine Fotoausstellung in Goslar.
Sendung "Kulturspiegel" | Dienstag, 28. August | 20-21 Uhr

--- "Ulysses" - die 22 Stunden-Hörspiel-Herausforderung ---
Der Regisseur und Musiker Klaus Buhlert wurde in den vergangenen Jahren durch seine Hörbuchadaptionen großer literarischer Stoffe bekannt. Nun hat Buhlert den Klassiker "Ulysses" des irischen Schriftstellers James Joyce als ein 22 Stunden-Hörspiel heraus gebracht, das zu den erfolgreichsten Hörbüchern dieses Sommers zählt. Im Gespräch erzählt Klaus Buhlert von der Herausforderung, sich mit diesem schwierigen Text der Weltliteratur auseinander zu setzen und was ihn besonders an dem Roman gereizt hat.
Sendung "Bücherwelt" | Dienstag, 28. August | 21-21:30 Uhr

--- Reden wir drüber - Lebensberatung mit Dr. Michael Hase ---
Der Psychiater und Psychotherapeut Michael Hase spricht mit Anrufern über ihre Sorgen und Alltagsprobleme. Lebensrat und Entscheidungshilfe sind das Ziel seiner offenen Gespräche.
Sendung "Reden wir drüber" | Mittwoch, 29. August | 20-21 Uhr

--- Freimaurer und Logen in Niedersachsen ---
Was haben der Westernheld John Wayne und der Wolfenbütteler Dichter Gotthold Ephraim Lessing gemeinsam? Sie waren beide Mitglied einer Freimaurer-Loge. Vor 275 Jahren wurde in Norddeutschland die erste Loge gegründet; allein in Hannover gibt es zurzeit zehn, darunter eine Frauenloge. Alle Freimaurer sind den Idealen von Toleranz, Brüderlichkeit und Humanität verpflichtet. Doch in der Öffentlichkeit werden die Logen kaum wahrgenommen. Kein Wunder, denn ihre Treffen und ihre Rituale laufen nach wie vor im Verborgenen ab. Mit einer Ausstellung im Historischen Museum in Hannover gehen die Freimaurer jetzt in die Öffentlichkeit. Die Sendung berichtet über die Ausstellung, die Freimaurer und spricht u.a. mit einem "Meister vom Stuhl" einer hannoverschen Loge.
Sendung "Unser Thema" | Donnerstag, 30. August | 20-21 Uhr

--- Porträt: Klaus Wolfermann ---
Vor genau 40 Jahren blickte die Welt nach München zu den Olympischen Spielen 1972. Einer der legendären Olympiasieger dieser historischen Sommerspiele war Klaus Wolfermann, Goldmedaillengewinner im Speerwerfen. In der Sendung erzählt er von seiner beeindruckenden Karriere und den heiteren wie Schrecken erregenden Tage von München. Im Gespräch mit NDR1-Moderator Reinhard Stein erzählt der fröhliche Bayer von seiner Freundschaft mit seinem schärfsten Rivalen Janis Lusis und von vielen kuriosen oder nachdenklichen Momenten seines sportlichen Lebens.
Sendung "Porträt" | Freitag, 31. August | 20-21 Uhr

--- Stars am Sonntag: Caroline Peters ---
Durch die Krimiserie "Mord mit Aussicht" gelang dem verschlafenen Eifelort Hengasch der Sprung in das Herz der deutschen Fernsehzuschauer: Die Abenteuer der eigenwilligen Kommissarin Sophie Haas alias Caroline Peters lösen ab Ende August im Ersten wieder Vergnügen aus. Die Hauptdarstellerin Caroline Peters plaudert in der Sendung - weit über die Eifel hinaus: Von Berlin bis ins Wiener Burgtheater, wo die vielseitige Schauspielerin seit Jahren ein Begriff ist.
Sendung "Stars am Sonntag" | Sonntag, 2. September | 14-15 Uhr


An die Redaktionen:
Für Rückfragen steht Ihnen bei NDR 1 Niedersachsen | Stefan Gericke | Telefon 0511 - 988 2126 gern zur Verfügung.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungnds1339.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?