Stand: 20.02.2012 11:01 Uhr

NDR Das Alte Werk: "Angeli e Demoni" - I Turchini erwecken die Goldene Ära Neapels zu neuem Leben

Konzert: Dienstag, 28. Februar, 20.00 Uhr, Hamburg, Laeiszhalle Sendung: Freitag, 9. März, 20.00 Uhr, NDR Kultur

"Angeli e Demoni - Opera buffa und Opera seria im Neapel des 18. Jahrhunderts" heißt der Titel des fünften Abo-Konzerts der Reihe NDR Das Alte Werk. Antonio Florio und sein mehrfach preisgekröntes Ensemble I Turchini erwecken am Dienstag, 28. Februar, ab 20.00 Uhr in der Hamburger Laeiszhalle als berühmte musikalische Botschafter ihrer Heimatstadt die Goldene Ära Neapels zu neuem Leben. Engel und Dämonen stellen sie vor, Arien und Instrumentalsätze aus komischen und ernsten Opern: die pralle Welt Süditaliens, wie sie einige der damals berühmtesten Komponisten musikalisch verewigt haben. Ab 19.00 Uhr gibt es im Kleinen Saal der Laeiszhalle eine Einführungsveranstaltung. NDR Kultur sendet eine Aufzeichnung des Konzerts am Freitag, 9. März, ab 20.00 Uhr.

Mit einem "Paradies, das von Teufeln bewohnt wird", hat der italienische Philosoph und Historiker Benedetto Croce einmal Neapel verglichen - eine Definition, die auch auf das neapolitanische Musikleben des 18. Jahrhunderts bestens zu passen scheint. Denn die Metropole am Fuße des Vesuvs, in der damals um die 300.000 Einwohner lebten, bot mit ihren zahlreichen Konservatorien und ihren vier Opernhäusern geradezu paradiesische Bedingungen vor allem für das Musiktheater, auf dessen Bühnen die Komödianten und Masken, die Heroinen und die tragischen Helden, die Kastraten und die Primadonnen ein wahrhaft höllisches Spektakel entfachten.

Nun gastiert der Italiener Antonio Florio mit den Sängern und Instrumentalisten seines 1987 gegründeten Ensembles I Turchini bei NDR Das Alte Werk: Musiker, die in Neapel leben, arbeiten, forschen und musizieren, um die Musik eines Goldenen Zeitalters der neapolitanischen Geschichte hinaus in die Welt zu tragen, mit Konzerten in Italien, Spanien, Frankreich, den Vereinigten Staaten, Japan, China ... und jetzt auch in Hamburg.

Konzertprogramm:
MICHELANGELO FAGGIOLI Tarantella und Kantate "Sto paglietta presuntuoso"
LEONARDO VINCI Sinfonia aus "Partenope"
GIOVANNI PAISIELLO Duett aus "Pulcinella Vendicato"
DOMENICO SCARLATTI Sinfonia G-Dur
NICOLA FIORENZA Sonata für Violine und Streicher a-Moll
NICCOLÒ PICCINNI "Son regina, e sono amante" aus "Didone"
GIUSEPPE PETRINI Intermezzo "Graziello e Nella" für Sopran, Tenor und Streicher

Karten gibt es für 9,- bis 35,- Euro (zuzüglich 10 Prozent Vorverkaufsgebühr) im NDR Ticketshop, Levantehaus, Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg, Tel.: 0180/178 79 80 (bundesweit zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz), online unter ndrticketshop.de, E-Mail: ticketshop@ndr.de, sowie an bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Weitere Informationen: www.NDR.de/dasaltewerk

20. Februar 2012 / RC

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr9815.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?