Stand: 12.08.2011 12:22 Uhr

"45 Min - Prost Deutschland": Dokumentation über die Volkskrankheit Alkohol

Sendung: Montag, 15. August, 22.00 Uhr, NDR Fernsehen

In Deutschland wird viel gefeiert, und meistens wird dabei getrunken. Die Indizien dafür, dass Alkohol kein Randproblem ist, sind deutlich: 2,5 Millionen Deutsche gelten als schwer alkoholkrank. Weitere zehn Millionen sind extrem gefährdet. 10.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an den direkten Folgen des Alkoholmissbrauchs.

Die NDR Dokumentation "45 Min - Prost Deutschland: Wie wir feste feiern" geht am Montag, 15. August, um 22.00 Uhr im NDR Fernsehen auf Spurensuche. Autor Wolfgang Luck stellt z. B. die Frage, ob die Hysterie über das "Koma-Saufen" von Jugendlichen nur ein Medienphänomen ist. Er trifft u. a. einen Alkoholiker, der versucht, mit Hilfe einer neuen Anti-Sucht-Tablette seine Krankheit zu behandeln, und spricht mit Deutschlands führendem Suchtexperten, Prof. Andreas Heinz. Dieser berichtet von neuen Ergebnissen der Gehirnforschung. Demnach haben Alkoholiker Suchtzentren im Gehirn, die sie steuern. Eine gezielte Behandlung könnte eine neue Chance für zahlreiche Menschen sein.

Warum aber halten sich Politiker auffällig zurück, wenn es darum geht, Alkoholsucht zu bekämpfen und etwa Werbung einzuschränken? Nicht einmal Warnhinweise, wie bei Zigaretten, werden auf Flaschen oder Dosen platziert. "45 Min" zeigt, warum das so ist, und beschreibt, wie die Alkohollobby Berliner Politiker im Griff hat.

Informationen zu "45 Min" finden Sie unter ndr.de/45min

12. August 2011/AS

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr8723.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?