Stand: 05.01.2011 10:21 Uhr

NDR "Hamburg Journal" stellt Hilfsprojekt zur Prävention pädosexueller Übergriffe vor

Termin: Donnerstag, 6. Januar, 19.30 Uhr, "Hamburg Journal" im NDR Fernsehen

Im Zuge der Missbrauchsdebatte des vergangenen Jahres haben Experten immer wieder beklagt, dass es insbesondere für männliche Opfer sexueller Gewalt kaum Hilfsangebote gibt. Das "Hamburg Journal" im NDR Fernsehen stellt am Donnerstag, 6. Januar, um
19.30 Uhr ein neues Hamburger Hilfsprojekt vor, das sich um die Vorbeugung pädosexueller Übergriffe kümmert. "basis-praevent" hat es nach langem Kampf endlich geschafft, finanzielle Unterstützer für sein Hilfsprojekt zu bekommen. Am Freitag, 7. Januar, wird es offiziell von der Sozialbehörde präsentiert.

Reiner Ulfers von "basis-praevent" kümmert sich seit fast 20 Jahren um Straßenkinder und Stricher. Kaum jemand kennt die Szene in Hamburg so gut wie der Sozialpädagoge. Im neuesten Projekt des Vereins "Basis und Woge" klärt Ulfers pädagogische Fachkräfte und ehrenamtliche Helfer in der Kinder und Jugendarbeit auf über Männer, die sich gezielt an Jungen im Alter von acht bis 15 Jahren heranmachen. Die Seminarteilnehmer lernen, dass pädosexuelle Täter mit System versuchen, das Vertrauen der kindlichen Opfer zu erlangen.

Aus Berlin ist das Phänomen der offenen Wohnung bekannt - Wohnungen, in die kleine Jungs gelockt werden. Mit Spielekonsolen, Alkohol und Pornos. Die Polizei Hamburg behauptet, dass es in der Hansestadt keine solche Wohnungen gäbe, bzw. ihr keine bekannt seien. Doch es gibt sie. "Wenn man sich die Täterstrategien anguckt ist das Ziel irgendwann immer der sexuelle Übergriff. So werden sie dann immer versuchen, sie in ihre Wohnungen zu bekommen", sagt Ulfers im Hamburg Journal. Weiter führt er aus: "Das ist bisher noch gar nicht im Wahrnehmungsfeld. Weder von Eltern, noch Erziehern, noch von Lehrern, noch von Polizei und Justiz."

Weitere Informationen unter www.ndr.de/hamburgjournal.

5. Januar 2011/RC

Dies ist eine automatisch generierte E-mail. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte nicht den "Antwort"- Button, sondern schreiben uns an presse(at)ndr.de.

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr7449.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?