Stand: 16.07.2009 11:59 Uhr

"Der Norden im Ballbesitz": NDR Fernsehen setzt Programmschwerpunkt zum Thema Fußball

Start: Sonntag, 19. Juli, 23.00 Uhr

Ab August 2009 ist "Der Norden im Ballbesitz" - und eine der ältesten und erfolgreichsten Sportsendungen in Deutschland erscheint dann in neuem Gewand. Der "Sportclub" präsentiert die Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga im frei empfangbaren Fernsehen. Bereits ab 21.45 Uhr sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer die ersten Bilder von mindestens zwei Erstligabegegnungen. Dazu gibt es Analysen, Interviews und Hintergrundberichte sowie prominente Gäste live im Studio. Aus diesem Anlass präsentiert das NDR Fernsehen bereits ab Mitte Juli einen Programmschwerpunkt "Fußball". Die Termine im Einzelnen:


Sonntag, 19. Juli, 23.00 Uhr: "Kuriose Sportmomente" (1)
Die Welt des Sports ist geprägt von Siegen und Niederlagen, von Höhen und Tiefen, von Jubel und Tränen - kurz: von Emotionen. Das NDR Fernsehen präsentiert die per Internetabstimmung von den Zuschauern ausgewählten kuriosesten Sportmomente der Geschichte, die ein breites Publikum zum Staunen oder Lachen, zu Mitleid oder Schadenfreude bewegt haben (Teil 2 am Sonntag, 26. Juli, 23.00 Uhr).

Sonnabend, 25. Juli, 16.00 Uhr: "Die größten Fußballer aller Zeiten"
Die Autoren Boris Poscharsky und Jan Neumann fragen: Wer ist der größte Fußballer aller Zeiten? In Argentinien würde die Wahl sicher auf Maradona fallen, in Brasilien auf Pelé. In den Niederlanden ginge kein Weg an Johan Cruyff vorbei, genauso wenig wie in Deutschland an Franz Beckenbauer, in Hamburg würde wohl Uwe Seeler die meisten Stimmen bekommen. Aber wer ist der "größte Fußballer aller Zeiten"? Die Zuschauer haben online abgestimmt.

Sonntag, 26. Juli, 23.45 Uhr: "Sportclub Stars" - Grafite
Der Brasilianer Grafite gilt als der herausragende Spieler der abgelaufenen Bundesliga-Saison, war Torschützenkönig und traf gegen Bayern München mit der Hacke ins gegnerische Tor - vermutlich das "Tor des Jahres". Autor Patrik Halatsch traf den Stürmer des VfL Wolfsburg in seiner Heimatstadt Recife.

Dienstag, 28. Juli, 20.15 Uhr: "Die NDR Quizshow - das sportliche Prominenten-Special"
Moderator Carlo von Tiedemann begrüßt die Sportclub Moderatoren Alexander Bommes und Andreas Kaeckell, die ehemalige deutsche Hochspringerin und zweifache Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth, die Schauspieler Ingo Naujoks und Till Demtrøder, Sängerin Geraldine Olivier, Moderatorin Annika de Buhr, Boxer Axel Schulz, Schauspielerin Yasmina Filali und die ehemalige Weltklasse - Tennisspielerin Claudia Kohde-Kilsch.


Dienstag, 28. Juli, 21.45 Uhr: "Die schönsten Fußball-Geschichten"
Andreas Tietje und Michael Maske haben für die Zuschauerinnern und Zuschauer des
NDR Fernsehens die schönsten Momente der vergangenen 40 Jahre von Fußball-Bundesliga und DFB-Pokal ausgewählt. Etwa den 5:4-Pokal-Erfolg des VfL Osnabrück 1978 gegen Bayern München, bei dem Andreas Wagner mit drei Toren reüssierte. Oder den 4:3 Sieg des HSV gegen Bayern München mit zwei Toren durch Horst Hrubesch, der in den Analen der Vereinsgeschichte noch heute als eines der besten Spiele der Hamburger in der Bundesliga geführt wird. Nicht zu vergessen natürlich der Gewinn der Meisterschaft durch den VfL Wolfsburg in der abgelaufenen Bundesliga-Saison.

Sonnabend, 1. August, 23.10 Uhr: "Sportclub extra - Die lange Nacht des Fußballs"
Die Nacht beginnt mit der Sendung "Die schönsten Fußballsongs". Präsentiert werden die Fußball-Songs der vergangenen Jahrzehnte, das Ergebnis einer NDR Internet-Abstimmung. Zur Wahl standen unter anderem Titel von den Toten Hosen, Queen, Udo Jürgens und der Nationalmannschaft (1978), Franz Beckenbauer, Gerd Müller, Udo Lindenberg, Michael Schanze und der Nationalmannschaft (1982) sowie von den Ärzten, Berti Vogts und Ilja Richter, Hape Kerkeling, Frank Schöbel und dem DFV (Deutscher Fußballverband der DDR 1974), Ricky Martin und Sepp Maier. Außerdem erinnern Susanne Stichler und Thomas Pommer in der Sendung "Unvergessene Tore" um 0.40 Uhr an Momente, die nicht nur das Herz von Fußball-Begeisterten höher schlagen lassen, wie etwa Rahns legendäres WM-Tor 1954 in Bern.

Sonntag, 2. August, 21.45 Uhr: "Sportclub"
Der erste "Sportclub" zur neuen Sendezeit steht im Zeichen des Auftakts zum DFB-Pokal.

Weitere Informationen im Internet unter www.ndr.de/sport.

16. Juli 2009 / RP

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr4196.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?