Stand: 27.03.2009 11:56 Uhr

Zwischen Shanghai und Toskana - Schauspieler Ulrich Tukur zu Gast bei "Tietjen talkt"

Sendetermin: Sonntag, 29. März, 10.00 Uhr, NDR 2

Gibt es einen "guten Nazi"? Der Hamburger Kaufmann John Rabe rettet Ende der 30er-Jahre Hunderttausende Chinesen vor den Greultaten der japanischen Armee. Als Vorstand der NSDAP-Ortsgruppe Nanking bittet er immer wieder Adolf Hitler um Hilfe. Ohne Reaktion. Zurück in Berlin zwingt ihn die Gestapo stattdessen, über seine Erlebnisse zu schweigen. Der in China noch heute populäre Rabe stirbt Anfang der 50er-Jahre arm und vergessen. In einer aufwendigen Kino-Produktion spielt Ulrich Tukur nun den "Helden von Nanking". Die Dreharbeiten hatten es in sich. Wie und warum der Film trotzdem fertig geworden ist und wie sich der Hauptdarsteller kurz vor dem Kinostart fühlt, das wird Moderatorin Bettina Tietjen ihn fragen in "Tietjen talkt" am Sonntag, 29. März, ab 10.00 Uhr auf NDR 2.


27. März 2009 / JS

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr3554.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?