Stand: 12.03.2009 14:55 Uhr

"Das Gespräch" auf NDR Kultur: der Maler und Grafiker Armin Sandig befragt von Martina Kothe

Sendung: Sonnabend, 14. März, 18.00 Uhr, NDR Kultur

Professor Armin Sandig steht seit beinahe 30 Jahren der Freien Akademie der Künste in Hamburg als Präsident vor. Deren Mitglied und Sandig-Freund Günter Grass lobt: "Die Akademie glänzt in allen Sparten der Künste. Die Mitglieder tragen zum Ruhme der Stadt bei ..." Geboren 1929 in Hof an der Saale kam Sandig nach dem Krieg nach Norddeutschland. In Hamburg machte er Karriere als Bildender Künstler (Lichtwarck-Stipendium 1960). Inzwischen sind seine Werke in wichtigen öffentlichen Kunstsammlungen vertreten und der Künstler wurde vielfach geehrt, etwa mit der Ehrenprofessur der Freien und Hansestadt Hamburg (1989) und dem Bundesverdienstkreuz am Bande (2002). Ausgezeichnet wird damit das langjährige ehrenamtliche Engagement des Künstlers in und für die Akademie. Im Gespräch mit Martina Kothe am Sonnabend, 14. März, ab 18.00 Uhr auf NDR Kultur gibt Sandig Auskunft über die künstlerischen und kulturvermittelnden Aspekte seines Lebens.


12. März 2009 / JS

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr3470.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ehrenamt - Lust oder Frust?