Stand: 26.11.2008 10:46 Uhr

Kiel: im "digitalen Wohnzimmer" aktuelle Technik für Radio und Fernsehen erleben

Termine: Freitag, 28. November, und Sonnabend, 29. November

Welcher TV-Bildschirm ist für mich der richtige? Empfiehlt sich der Empfang eher per Kabel oder Satellit? Und wie unterscheidet sich die Qualität des Fernsehbildes von analogem und digitalem Empfang? Das Servicebüro Rundfunkgebühren in Kiel informiert am Freitag, 28. November, und Sonnabend, 29. November, rund um das Thema Radio- und Fernsehempfang und lädt ein zum Besuch des "digitalen Wohnzimmers". In diesem Wohnzimmer stellen NDR Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle derzeit möglichen Varianten vor, Fernseh- und Radioprogramme zu Hause zu sehen und hören. Präsentiert wird die analoge Empfangstechnik und ihr Nachfolger aus der digitalen Welt, per Antenne, Satellit oder Kabel eingespielt.

Allein der Vergleich dieser Varianten offenbart, vor welchen Schwierigkeiten die Zuschauerinnen und Zuschauer bei Kaufentscheidungen für Geräte aus der so genannten Unterhaltungselektronik stehen. Ein weiteres Beispiel ist die herkömmliche DVD und die neue Blu-Ray-Technik. Begleitend zu besonders klaren Bildern können die Besucher im "digitalen Wohnzimmer" auch einen Eindruck von der digitalen Dolby-Ton-Qualität gewinnen, die im Kino schon lange üblich ist.

Beim Radio gibt es ebenfalls Neuerungen. Im "digitalen Wohnzimmer" gibt es neben dem gewohnten UKW-Radio auch einen Empfänger für DAB (Digitalradio). Außerdem wird ein W-LAN-Radio vorgeführt. Die NDR Experten stehen auch hier gern Rede und Antwort.

Das "digitale Wohnzimmer" ist am Freitag, 28. November, von 14 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonnabend, 29. November, von 10 bis 14 Uhr. Die Adresse: Hopfenstraße 47 (in der Nähe des Einkaufszentrums "Sophienhof"), Tel. 0431 / 2001055.

Das Servicebüro Rundfunkgebühren in Kiel ist das bundesweit erste seiner Art. Eröffnet wurde es im September 2007. Im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks werden Verbraucherinnen und Verbraucher im Zentrum der Landeshauptstadt Beratung, Service und Information zum Thema Rundfunkgebühren angeboten.

26. November 2008/IB

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr2900.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?