Stand: 12.09.2008 10:25 Uhr

Wenn der Döspaddel tüdelt: Das "Kulturjournal" sucht das lustigste Wort Norddeutschlands

Sendung: Montag, 15. September, 22.30 Uhr, NDR Fernsehen

Das NDR "Kulturjournal" will dem Humor in der Sprache auf den Grund gehen und macht sich auf die Suche nach dem lustigsten Wort Norddeutschlands: Ab Montag, 15. September, werden in sechs "Kulturjournal"-Ausgaben populäre NDR Moderatoren wie Marc Bator ("Tagesschau"), Caren Miosga ("Tagesthemen"), Steffen Hallaschka ("markt"), Yared Dibaba ("Die Tietjen & Dibaba") und Tobias Schlegl ("extra 3") jeweils um 22.30 Uhr im NDR Fernsehen ihren Favoriten vorstellen - vom "Döspaddel" über "püttschern" bis zum "Friesennerz". Zudem steht eine Liste mit Wörtern auf der Internetseite des Kulturjournals: www.ndr.de/kulturjournal.

Auch die Meinung der Zuschauerinnen und Zuschauer ist gefragt: Sie können eine Postkarte (NDR FS/Kulturjournal, "Lustigstes Wort", 20671 Hamburg) oder eine E-Mail (kulturjournal@ndr.de) mit ihrem Vorschlag ans Kulturjournal schicken. Zu gewinnen gibt es Freikarten für Veranstaltungen der Reihe "Der Norden liest" und signierte Bücher der auftretenden Autoren. Einsendeschluss ist Mittwoch, 15. Oktober. Am 20. Oktober präsentiert das "Kulturjournal" im NDR Fernsehen die Ergebnisse und Gewinner der Zuschauerbefragung.

Die Aktion ist der Auftakt der diesjährigen Reihe "Der Norden liest", die unter dem Motto "Wir können auch komisch!" steht. Einen ersten Vorgeschmack darauf gibt es schon am 3. Oktober, wenn Axel Hacke im KörberForum Hamburg beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit unter dem Titel "Wumbaba, Wortstoffhof und andere Texte" zu rasanten Sprachabenteuern aufbricht. Außerdem im Programm von "Der Norden liest": Max Goldt, Harry Rowohlt, Heinz Stunk, Harald Martenstein u. a.

Alle weiteren Termine der Veranstaltungs-Reihe "Der Norden liest" finden Sie unter www.ndr.de/kulturjournal.

12. September 2008/IB

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr2492.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ehrenamt - Lust oder Frust?