Stand: 04.05.2010 11:36 Uhr

Chillen im Etagenbett: Neues aus der Jugendherberge

Sendetermin: Freitag, 7. Mai 2010 | 20.15 bis 21.15 Uhr | NDR Fernsehen

Der erste Kuss, Doppelstockbetten, Pfefferminztee zum Abendbrot, Gitarre am Lagerfeuer- in Jugendherbergen herrscht seit jeher ein ganz eigenes Leben. Doch Riesenschlafsäle und Klo auf dem Flur waren gestern. Heutzutage sind Jugendherbergen kleine Unternehmen, die Frühstücksbuffet oder Vollverpflegung bieten.
Doch manches hat sich in den letzten 100 Jahren nicht geändert. Was ist noch so wie früher und was ist anders? Ein NDR Filmteam hat sich in der Jugendherberge Rostock-Warnemünde einquartiert, um genau das für die Reportage im NDR Fernsehen am Freitag, 7. Mai, 20.15 Uhr, herauszufinden. Das Team mit NDR Autorin Katrin Richter hat überprüft, ob während einer Klassenfahrt tatsächlich um 22.00 Uhr Nachtruhe ist und wie eine Jugendherberge hinter den Kulissen funktioniert. Es hat das Nachtleben der Herberge "unter die Lupe genommen" und festgestellt, dass in der Nachsaison zwar weniger Gäste, aber ungleich mehr Arbeit für ein Herbergsteam ansteht. Neues aus der Jugendherberge ...Oder ist es gar nicht so neu?

Chillen im Etagenbett: Neues aus der Jugendherberge. Zu sehen ist die 60-minütige Reportage am Freitag, 7. Mai, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Fotos in Druckqualität finden Sie unter www.ARD-Foto.de.


4. Mai 2010

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungmv846.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?